FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Royal Society of Chemistry (RSC)

Für Ihre OA-Publikation in Hyprid-Zeitschriften fallen keine Gebühren an

Die „Read & Publish“-Vereinbarung der RSC wird gemeinsam von der Bibliothek des Fachbereichs Chemie und der Stabi finanziert. „Read & Publish“ bedeutet, dass zum einen die Volltexte aller Zeitschriften der RSC campusweit verfügbar sind („Read“-Komponente), zum anderen fallen für AutorInnen aus der Universität für Open Access-Veröffentlichungen in Hybrid-Zeitschriften des Verlags keine Publikationsgebühren (APC) an („Publish“-Komponente). Hier ist die Liste der betroffenen Journals.
Für die reinen OA-Zeitschriften des Verlags gilt der Rabatt nicht.

Sobald Ihr Artikel angenommen wurde, werden Sie über die Möglichkeit einer Open Access-Veröffentlichung informiert und wählen eine Lizenz für die Publikation. Es ist auch möglich, bereits publizierte Artikel nachträglich Open Access zu stellen. Für Ihre OA-Publikation fallen keine zusätzlichen  Gebühren an, wenn Sie die Universität Hamburg als Ihre Einrichtung genannt haben und Ihre institutionelle E-Mailadresse verwenden.

Weitere Details zum innovativen Lizenzmodell „Read & Publish“ finden Sie auf den Webseiten der RSC und im RSC-Read & Publish Flyer.

Karin Groth

Ansprechpartnerin in der Stabi
E-Mail: Karin.Groth@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2368

Yvonne Köhn

Ansprechpartnerin im FB Chemie
E-Mail: yvonne.koehn@chemie.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2512