FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

English Plattdeutsch

Profil

Lernen Sie das Hamburg-Profil der Stabi kennen! Gewinnen Sie z. B. einen Überblick über unsere gesamten Hamburg-Services oder einen vertieften Einblick in die Hamburg-Sammlung.

Rickmer Rickmers auf der Elbe in Hamburg

Die Stabi sammelt, bewahrt und präsentiert in ihrer Funktion als Landesbibliothek der Freien und Hansestadt Hamburg Materialien aller Art zur Geschichte und Landeskunde der Hansestadt und ihrer Umgebung. So vollständig wie möglich sammelt die Bibliothek Literatur über Hamburg und Hamburger Persönlichkeiten.  Diese Tradition besteht seit ihrer Entstehung als Rats- und wissenschaftliche Stadtbibliothek im 15. Jahrhundert. Die Literatur ist zu recherchieren in der Hamburg-Bibliographie. Vieles davon ist in der Hamburg-Sammlung aufgestellt.

Eine umfangreiche digitale Bibliothek von Nachschlagewerken, Büchern, Zeitschriften und Zeitungen, Karten und Abbildungen zu Hamburgs Geschichte und Landeskunde aus Beständen der Stabi ist unter den Digitalisierten Beständen 'Hamburg' zu finden. Zusammen mit vielen anderen elektronischen Ressourcen zu Hamburg (Bilder, Statistik, Geodaten, Texte, Zeitungsausschnitte, Bestandsnachweise von Archiven, Museen, Dokumentationen, etc.) sind sie in dem Portal „HamburgWissen Digital“ gebündelt angeboten und gemeinsam durchsuchbar. Seit Beginn 2020 baut die Stabi in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) ein Webarchiv Hamburg auf, für das eine Auswahl Hamburger Internetpräsenzen geharvestet und archiviert wird, um einen langfristigen Erhalt dieser elektronischen Publikationen zu gewährleisten.

Verschiedene Aspekte des Hamburger kulturellen und wissenschaftlichen Lebens präsentiert die Stabi in Ausstellungen und Veranstaltungen. Abgerundet wird das Aufgabenspektrum der Hamburger Landesbibliothek durch die Sammlung von Pflichtexemplaren aller in der Stadt veröffentlichten Druckwerke, elektronischen Publikationen und Tonträger, die Sie über den Katalogplus bzw. die Tonträgerdatenbank recherchieren können, sowie einer Auswahl von weiterführenden Links zu Hamburger Internetquellen.

Kontakt:

Prof. Robert Zepf


E-Mail: direktor@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2211
Telefax: +49 40/42838-3352

Foto von Prof. Robert Zepf