FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heutegeschlossen alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

English

Artikelsammlung abgeschlossene Faelle



Freitag, den 08.09.2017

Hamburger Abendblatt zur Ausstellung „Schädlich und unerwünscht“ – Verbotene Literatur und NS-Raubgut in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky. Artikel von Lilli von Stengel

Weiterlesen

Donnerstag, den 31.08.2017

Hamburger Staatsbibliothek zeigt Ausstellung zu verbotener Literatur und NS-Raubgut in den eigenen Beständen

Weiterlesen

Dienstag, den 07.02.2017

Lesen Sie zur Restitution des Besitzes von Eliesar Loebenstein unseren Blog-Artikel.

Weiterlesen

Dienstag, den 10.01.2017

Lesen Sie mehr dazu in unserem Blog-Artikel.

Weiterlesen

Dienstag, den 03.01.2017

Lesen Sie zur Restitution von Raoul Fernand Jellinek Mercedes unseren Blog-Artikel.

Weiterlesen

Donnerstag, den 22.12.2016

Lesen Sie zur Restitution der Familie Friedländer unseren Blog-Artikel.

Weiterlesen

Freitag, den 02.12.2016

Lesen Sie zur Restitution Mauthner unseren Blog-Artikel.

Weiterlesen

Dienstag, den 08.11.2016

Blog-Artikel zur Restitution Ignatz und Mira Bick.

Weiterlesen

Kontakt:

Arbeitsstelle Provenienzforschung - NS-Raubgut


Anneke de Rudder / Dr. Wiebke von Deylen
Wiss. Mitarbeiterin / Kommissarische Leitung
E-Mail: nsraubgut@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-3348 / -2225
Telefax: +49 40/42838-3352