FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

English

Abgeschlossene Fälle

Die bisherigen Restitutionen und Schenkungen im Überblick

Bis heute konnte für über 500 Bücher eine Einigung im Sinne der Washingtoner Erklärung erzielt werden. In einigen Fällen nahmen die Erben die Bücher zurück in den Familienbesitz, in anderen Fällen wurden die Bücher unserer Bibliothek als nunmehr echtes Geschenk überlassen oder die Bücher wurden auf Wunsch der Erben an andere Institutionen gegeben. Die Informationen zu den unten aufgeführten Restitutionen und Schenkungen können Sie auch als PDF-Datei herunterladen.

Übersicht der Restitutionen und Schenkungen

Kontakt:

Arbeitsstelle Provenienzforschung - NS-Raubgut


Anneke de Rudder / Dr. Wiebke von Deylen
Wiss. Mitarbeiterin / Kommissarische Leitung
E-Mail: nsraubgut@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-3348 / -2225
Telefax: +49 40/42838-3352