FAQ
© 2024 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Offene Wissenschaft

Der Nutzen von Open Access und Open Science - Metadaten für eine offene Wissenschaft

Open Science (offene Wissenschaft) bezeichnet die Idee einer Wissenschaft, die zum allgemeinen Nutzen alle Schritte des Forschungsprozesses transparent macht und teilt. Eine Voraussetzung für eine solchermaßen offene Wissenschaft bildet der offene Zugang zu Veröffentlichungen und Materialien, aber auch zu Informationen über am Prozess Beteiligte. All dies kann durch ebenfalls offene Metadaten beschrieben werden. Wie all diese Aspekte zusammenhängen, welche Vorteile sich für Sie als Studierende und Forschende daraus ergeben und was es zu berücksichtigen gilt, wird in dieser Veranstaltung besprochen:

  • Was ist Offenheit?
  • Was sind offene Metadaten?
  • spezifische Metadatenstandards und Rahmenbedingungen
  • Lizenzierung 
  • wissenschaftliche Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten 

Art der Verantstaltung?
Informationsveranstaltung

Wann?
02.02.2023, 10:15 - 12:15 s.t.

Wo?
SUB, Von-Melle-Park 3, Sitzungsraum (AB 003), Altbau

Für wen ist (was) sinnvoll?
Masterstudierende, Promovierende, Wissenschaftler:innen

Dr. Ina Kaulen

Referat für bibliothekarische Rechtsfragen, Rechtswissenschaft
E-Mail: ina.kaulen@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2653

Portrait Ina Kaulen
Isabella Meinecke

Publikationsdienste, Hamburg University Press
E-Mail: isabella.meinecke@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-7146