FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Dehmel-Archiv

Das Dehmel-Archiv umfasst die Nachlässe von Richard und Ida Dehmel.

Gedicht Wrwlt DA : MS : 17

Ida Dehmel

Seit 1926 ist das Archiv Eigentum der Staats- und Universitätsbibliothek, war jedoch bis 1939 weiterhin im Dehmelhaus untergebracht. Es geht in seiner Grundstruktur auf eine Ordnung in fünf Hauptabteilungen von Ida Dehmel zurück: 1. Manuskriptsammlung, 2. Briefsammlung, 3. Bibliothek, 4. Musiksammlung, 5. Varia.

Diese Hauptabteilungen sind heute auf folgende Weise recherchierbar:

1.    Manuskripte: siehe PDF-Datei „DA Manuskripte“ und HANS-Katalog
2.    Briefe: siehe HANS-Katalog
3.    Bibliothek: siehe Campus-Katalog unter der Signaturengruppe „NL DA Bib
4.    Musikalien: siehe Campus-Katalog unter der Signaturengruppe „NL DA Bib: Mus
5.    Varia: siehe PDF-Datei „DA Varia“ und HANS-Katalog

Literatur:

Höpker-Herberg, Elisabeth: Das Dehmel-Archiv der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Ein Bericht über die Geschichte und die Bestände sowie über einen Brief an Alfred Mombert. In: Auskunft. Zeitschrift für Bibliothek, Archiv und Information in Norddeutschland. 7. Jahrgang (1987), S. 84-102.

Kontakt:

Dr. Mark Emanuel Amtstätter

Nachlässe und Autographen, Arbeitsstelle der Hamburger Klopstock-Ausgabe
E-Mail: mark.emanuel.amtstaetter@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2767
Telefax: +49 40/42838-3352