FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Guten Tag!

Wir freuen uns über Ihren Besuch, wonach suchen Sie?

Wahlsonntag: Stabi schon ab 8 Uhr geöffnet!

Bürgerschafts-, Bundestags-  und Europawahlen plus Bezirkswahlen sowie Abstimmungsstelle für ein Referendum: die Stabi ist nicht mehr von der Wahllokal-Landkarte wegzudenken. Am 24. September begrüßen wir wieder die Wähler der Wahlbezirke 31106 und...

Studentische Hilfskräfte für die Medienwerkstatt gesucht

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky sucht für die Medienwerkstatt zwei studentische Hilfskräfte zur tatkräftigen Unterstützung: Mitarbeit im Publikumsdienst · Betreuung des Publikumsbereiches im Spätdienst · Beratung...

AAI-Ausstellung: Schöne Einbände und besondere Formate

Die Bibliothek des Asien-Afrika-Instituts zeigt in der Eingangsvitrine eine kleine Auswahl an Büchern, die auch von außen interessant sind. Zu sehen sind neben schön gestalteten Einbänden unter anderem auch ein Po Ti aus Tibet, Minibücher und ein...

Stellenausschreibung: Systemadministrator/In

An der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Systemadministratorin bzw. Systemadministrator, Schwerpunkt Windows-Administration Die Stelle ist: unbefristet Vollzeit auch...

Stabi-Veranstaltungsflyer Oktober

In unserem monatlich erscheinenden Flyer zeigen wir das umfangreiche Veranstaltungsprogramm der Stabi im Überblick. Sie finden dort die kommenden Vorträge, Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. Als gedrucktes Exemplar liegt er im Foyer der Stabi aus und...

Summer School zur hebräischen Buchkultur in der Stabi

Forschung über Handschriften und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses bedingen einander und sind auf die Analyse von Originalen angewiesen. Mit der Summer School „Hebrew Codicology and Palaegraphy based on the Collection of the State and...

Das Heiligenstädter Testament in der Elbphilharmonie

Beethovens berühmter Brief im Original als Leihgabe der Stabi zur Eröffnung der neuen Konzertsaison. Das NDR Elbphilharmonie Orchester hat heute Abend unter der Leitung von Thomas Hengelbrock die neue Konzertsaison eröffnet. Der Auftakt stand ganz im...

Bilderfolgen von Flucht und Exil (4.9.-29.10.)

Grafische Literatur als Reflexionsmedium von Entortungsgeschichten. Der Comic in seiner heute bekannten Form beginnt thematisch mit einer Flucht: Superman, der in den 1930er Jahren in den USA von Jerry Siegel und Joe Shuster als erste Superheldenfigur der...

Kolloquium niederdeutsche Sprachforschung (5./6.10.)

8. Kolloquium des Forums Sprachvariation der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD) / 6. Nachwuchskolloquium des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung (VndS) Auf der gemeinsamen Nachwuchstagung stellen...

Dialogischer Vortrag zum 20. Jubiläum des Vereins KOÏNZI-DANCE (27.9.)

Über das Fremde das Eigene begreifen. Auch wenn die Kunstgattungen heute einander viel offener gegenüberstehen, als noch vor zwanzig Jahren, ist der Bereich zwischen ihnen wenig präsent; weder in der Wissenschaft noch im Bewusstsein der Öffentlichkeit. Um...

Hamburger Vorsorgetag (26.9.)

Eine Veranstaltung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. und des GBI rV rund um das Thema Vorsorge: Begrüßung: Karen Koop, Vorsitzende im Landesverband Hamburg, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge „Generalvollmacht und...

„Schädlich und unerwünscht“ – Verbotene Literatur und NS-Raubgut in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky (8.09. bis 22.10.)

Mit dem Beginn der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland setzte im Frühjahr 1933 auch die Zensur von Literatur ein, wenige Wochen danach brannten Bücher; schon vor der „Machtergreifung“ waren schwarze Listen vorbereitet worden. Nun wurden...

Bücher in der Stabi ausleihen

Alle Informationen über den Bibliotheksausweis, die Ausleihe und das Finden von Büchern

Unsere Sammlungen haben es in sich

Die Stabi bewahrt zahlreiche Schätze auf, darunter abendländische und außereuropäische Handschriften, Nachlässe berühmter Hamburger, seltene und alte Drucke, Musikalien, Karten und vieles mehr...