FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Ausleihe vor Ort

Ausleihen, bestellen, vormerken, verlängern & zurückgeben

Das sollten Sie vor der Ausleihe wissen

Nur kleine Teile unseres Bestandes sind frei zugänglich aufgestellt und müssen nicht bestellt werden. Dazu gehören Bücher, deren Signaturen mit A 2004/...ff. anfangen. Sie stehen im SB-Bereich und können während der Öffnungszeiten des Ausleihzentrums direkt aus dem Regal entnommen und ausgeliehen werden. Genauso können die Bücher in der Lehrbuchsammlung (Signaturgruppe F Agr - F Zool) ohne Wartezeit sofort mitgenommen werden.

  • Haben Sie schon einen Bibliotheksausweis?

    • Melden Sie sich online an. Am Serviceplatz legen Sie anschließend nur noch Ihren Personalausweis (alternativ: Pass oder elektronisch lesbarer Führerschein, jeweils mit Adressbestätigung des Einwohnermeldeamts) und ggf. Ihren Studierendenausweis oder Arbeitsvertrag der Hochschule vor.

  • Bestellung

    • Der Großteil der Bestände steht in geschlossenen Magazinen. Wenn Sie diese Bestände ausleihen möchten, müssen Sie eine Online-Bestellung über den beluga-Katalog abgeben. Ein paar wenige Medientypen wie Tageszeitungen oder Mikrofilme werden ohne Link "bestellen" im Katalog angezeigt. In diesen Fällen führt der Bestellweg noch über den weißen Leihschein, den Sie im Informationszentrum und im Lesesaal 1 erhalten.

  • Abholregale

    • Bestellte Literatur holen Sie üblicherweise im Ausleihzentrum ab. Dort befinden sich die Abholregale.

      Für das Auffinden orientieren Sie sich zunächst an der letzten Ziffer Ihres Bibliotheksausweises, z.B. gehen Sie bei der Ausweisnummer 00181 34567 8 zur Regalreihe 8.  Innerhalb dieses Regals finden Sie Ihre Bestellungen unter der mittleren Nummer Ihres Bibliotheksausweises - in diesem Beispiel also unter 34567. Diese Nummer steht auf dem Fristzettel, der in Ihren Büchern liegt.

      Nach der Bestellung liegen die Bände 7 Werktage für Sie bereit. Danach werden sie wieder zurück ins Magazin geschickt.

  • Vormerkung

    • Ausgeliehene Bücher können ebenso vorgermerkt werden wie Bücher, die von uns bereits beim Buchhandel bestellt wurden, aber noch nicht im Regal stehen. Wir unterscheiden dabei nach Standortangabe und Ausleihstatus - beides können Sie im Katalog erkennen.

      • Ausleihstatus "ausgeliehen"
        Wenn ein Buch ausgeliehen ist, können Sie es im Katalog (gegen eine Gebühr von 0,80 €) vormerken. Dies gilt auch für die Bücher aus dem SB-Bereich. Sie können eine Vormerkung in Ihrem Benutzerkonto rückgängig machen; die zuvor angefallene Vormerkgebühr bleibt aber bestehen. Nach Rückgabe des Buches informieren wir Sie umgehend über die Abholmöglichkeit: per E-Mail oder per Postkarte, falls wir keine E-Mail-Adresse von Ihnen haben.
      • Ausleihstatus "Erwerbung/noch nicht verfuegbar"
        Hier können Sie im Katalog über den Link „Vormerkung/Benachrichtigung“ Titel reservieren, die beim Buchhandel bestellt sind bzw. in der Stabi oder einer Fachbibliothek der Universität noch bearbeitet werden. Wenn sie geliefert werden, bearbeiten wir diese Bücher dann bevorzugt. Sobald der Titel verfügbar ist, werden Sie benachrichtigt. Und natürlich auch, wenn ein Titel mal nicht eintreffen sollte. Für diesen erweiterten Service der Vorabreservierung fallen ggf. Vormerkgebühren von 0,80 € pro Titel an.
  • Leihfristen

    • Das jeweilige Ablaufdatum der Leihfristen Ihrer entliehenen Medien finden Sie Ihrem Benutzerkonto. Für verschiedene Medientypen gelten unterschiedliche Leihfristen.

      • Monographien (Bücher)
        Die Leihfrist für Monographien beträgt 4 Wochen, sie kann bis zu dreimal verlängert werden. Diese Leihfrist gilt auch für Bücher, die nur in den Lesesaal zur Benutzung vor Ort geliefert werden.
      • Zeitschriftenbände
        Die Leihfrist für Zeitschriftenbände beträgt 2 Wochen ohne Verlängerungsmöglichkeit. Zeitschriften werden nur im Lesesaal bereitgestellt. Aus Platzgründen werden alle in den Lesesaal entliehenen Medien ins Magazin zurückgeschickt, wenn sie länger als 1 Woche nicht benutzt worden sind. Das gilt auch dann, wenn die Leihfrist noch nicht ausgeschöpft ist.
      • Lesesaal Präsenzbestand (gelber Punkt)
        Die Leihfrist für Bücher aus dem Lesesaal-Präsenzbestand, die durch einen gelben Punkt gekennzeichnet sind, beträgt teils 1 Woche (Fachgruppe JUR), teils 4 Wochen (andere Fachgruppen). Beide Leihfristen sind ohne Verlängerungsmöglichkeit.
  • Lieferfristen für Bestellungen

    • Die Faustregel: In der Regel spätestens am nächsten Werktag.

      Wir stellen die Literatur, die Sie bestellen, so schnell wie möglich bereit. Ob Ihre Bücher schon abholbereit sind, können Sie jederzeit selbst feststellen. Rufen Sie Ihr Benutzerkonto auf. Steht bei einem von Ihnen bestellten Titel unter Status: "Abholregal", dann können Sie das Buch schon mitnehmen. Steht dort: "bestellt", liegt es noch nicht bereit. Bücher und Zeitschriftenbände, die in den Lesesaal geliefert wurden ("benutzbar in den Bibliotheksräumen"), erkennen Sie an dem Ausleihstatus "ausgeliehen".

      Lieferfristen im Detail:

      • Standort "Staats- und Universtitätsbibliothek"
        bestellt Mo - Fr 5.00 - 12.30 Uhr = geliefert Mo - Fr ab 15.00 Uhr
        bestellt Mo - Do 12.30 - 5.00 Uhr Folgetag = geliefert Di - Fr ab 10.00 Uhr
        bestellt Fr 12.30 Uhr - Mo 5.00 Uhr = geliefert Mo ab 10.00 Uhr
      • Standort "Staats- und Universitätsbibliothek - Speicherbibliothek"
        bestellt Mo - Fr bis 9.00 Uhr = geliefert Mo-Fr ab 16.00 Uhr
        bestellt Fr 9.00 Uhr - Mo 9.00 Uhr = geliefert Mo ab 16.00 Uhr

        Der Ausgabeort (Ausleihzentrum oder Lesesaal) wird Ihnen im Bestellvorgang angezeigt, er gilt auch für  Bestände aus der Speicherbibliothek. Die Bücher liegen 7 Tage (ab Bestelldatum) für Sie in den Abholregalen, bzw. der Buchausgabe des Lesesaals bereit. 
      • Bestellungen über weißen Leihschein, bzw. mit Ausgabeort Lesesaal:
        Mo-Do: Ausgabe am Folgetag ab 10.00 Uhr
        Fr-So: Ausgabe Montag ab 10.00 Uhr
      • Für Mikroformen und Zeitungen gilt: Mo-Fr ab 13.00 Uhr
  • Verlängerung

    • Verlängerungen nehmen Sie in Ihrem Benutzerkonto bitte selbst vor. Sie können einzelne Titel auswählen, indem Sie in das Kästchen vor dem Titel klicken oder "Auswahl aller Entleihungen" wählen und dann auf Verlängern klicken.

      • Eine Verlängerung für Monographien ist in Selbstbedienung im Campus-Katalog dreimal um je 4 Wochen möglich. Aber nur, wenn das Buch nicht vorgemerkt ist und wenn der Verlängerungsversuch innerhalb der Leihfrist liegt.
        Sie benötigen Bücher noch länger? Dann legen Sie sie bitte am Serviceplatz des Ausleihzentrums vor. Dort werden die Bücher dann neu für Sie verbucht. 
      • Auch bei überschrittener Leihfrist  können Bücher maximal 3 mal verlängert werden, jedoch nur von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Serviceplatz. Hierzu ist nur die Vorlage des Bibliotheksausweises erforderlich. Wenn Sie Bücher weiterhin benötigen, die bereits 3 mal verlängert wurden, egal ob pünktlich oder verspätet, müssen diese immer für eine Neuverbuchung zusammen mit Ihrem Bibliotheksausweis vorgelegt werden.
      • Bitte denken Sie daran, auch die Leihfrist Ihrer im Lesesaal ausgeliehenen/liegenden Medien online im Benutzerkonto rechtzeitig zu verlängern, wenn Sie die Bände dort länger bearbeiten, sich also deren Liegefrist verlängert. Dies geschieht nicht automatisch.
      • Vorgemerkte Bücher sind nicht verlängerbar.
  • Buchrückgabe

      • Bücher aus der Stabi können Sie während der gesamten Öffnungszeiten zurückgeben.
        Während der Öffnungszeiten vom Ausleihzentrum legen Sie die Bücher und andere Medien einfach in das weiße Rückgaberegal. Außerhalb dieser Zeiten können Sie die Bücher in unseren roten Rückgabecontainern vor dem ehemaligen Buchrückgabeschalter deponieren.
      • Bücher aus der Fernleihe geben Sie während der Öffnungszeiten ebenfalls über das Regal zurück. Außerhalb dieser Zeiten bitte nur im Lesesaal (und nicht über die roten Rückgabecontainer).

      Bitte beachten Sie, dass bei verspäteter Rückgabe Gebühren entstehen.

      In Ihrem Benutzerkonto sehen Sie jederzeit, ob Sie auch wirklich alle fälligen Bücher abgegeben haben.
      Auf Wunsch können Sie auch eine Rückgabequittung erhalten.

  • Buchverlust / Buchbeschädigung

    • Falls Ihnen mit einem ausgeliehene Buch oder anderem Medium ein Missgeschick passiert: das kann leider vorkommen.

      In diesem Fall bitten wir Sie jedoch darum, uns eine unterschriebene Verlust/Beschädigungserklärung mitzubringen, bzw. zuzuschicken. So können wir Ihr Anliegen schneller bearbeiten.

  • Mahnungen und Gebühren

    • Die Gebühr bei Überschreitung der Leihfrist beträgt gemäß unserer Gebührenordnung 1,- €  pro Medium. Bei längerer Überschreitung fallen anschließend weitere Säumnisgebühren an:

      Ab der zweiten Woche 2,- € zusätzlich
      Ab der dritten Woche 5,- € zusätzlich
      Ab der fünften Woche 10,- € zusätzlich, insgesamt pro Medium maximal 18,- €

      3 Tage vor Ablauf der Leihfrist bietet Ihnen die Stabi den Service einer Erinnerungmail. So können unnötige Gebühren vermieden werden.

      Die angefallenen Gebühren finden Sie in Ihrem Benutzerkonto. Dort werden nur die in der Stabi entstandenen Gebühren angezeigt, sie können an den Kassenautomaten bezahlt werden.
      Gebühren, die außerhalb der Stabi in den anderen Bibliotheken des Bibliothekssystems entstanden sind, können auch nur dort eingesehen und eingezahlt werden. Sollten die Gebühren 10,- € überschreiten, sind Ausleihen und Vormerkungen nicht mehr möglich, bitte begleichen Sie die Gebühren in diese Fall möglichst umgehend.

      Werden die Gebühren in Ihrem Benutzerkonto und am Kassenautomaten nicht mehr angezeigt, ist eine Rechnung an Sie unterwegs. In diesem Falle können Sie sich an die Verwaltung (Zimmer 17 oder 16) wenden, um schnellstmöglich wieder ausleihen zu können.

Kontakt:

Serviceplatz / Ausleihzentrum


Öffnungszeiten:Mo-Fr 9-19, Sa 10-13
E-Mailausleihzentrum@sub.uni-hamburg.de
Telefon+49 40/42838-5809
Telefax+49 40/42838-3352