FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Bestandsprofil

Geographie, Kartographie in der Stabi: Bestand, Erwerbungsrichtlinien, Kataloge, Besonderheiten

Die SUB besitzt rund 62.000 Titel geographischer Literatur im engeren Sinne. Sie bezieht laufend 120 Zeitschriften zur allgemeinen und regionalen Geographie, Kartographie, Statistik, Demographie und Heimatkunde ganz überwiegend in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und in osteuropäischen Sprachen. Schwerpunkte der Sammlung sind der norddeutsche Raum in seinen internationalen Bezügen, die Landeskunde Amerikas sowie die Historische Geographie, die Geschichte der Entdeckungen, der Kolonien und des Reisens. Hinzu kommen die Bestände der Kartensammlung. Bei der Zerstörung der Bibliothek 1943 war unter anderem der gesamte Bestand an geographischer Literatur vernichtet worden. Trotz ständiger Bemühungen um Nachbeschaffungen ist der Altbestand daher leider auch heute nicht so gut, wie er an einer so alten Bibliothek eigentlich zu erwarten wäre.

Der Literaturbestand der SUB zur Geographie ist im Zusammenhang zu sehen mit den Bibliotheken des Instituts für Geographie der Universität (ca. 90.000 Bände, 370 laufend gehaltene Zeitschriften und Schriftenreihen) mit seinen Arbeitsbereichen Physische Geographie, Kulturgeographie und Wirtschaftsgeographie und seiner deutlichen Ausrichtung "nach Übersee". Dazu gehört eine umfangreiche Karten- und Luftbildsammlung.

Eine Ergänzung bildet die Bibliothek der Geographischen Gesellschaft in Hamburg mit ca. 52.000 Bänden und ca. 500 laufenden Zeitschriften und Serien). Beide Bibliotheken befinden sich im Geomatikum.

Reichhaltige Hamburg-bezogene Kartenbestände finden Sie in der Plankammer des Staatsarchivs. Auch die Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg besitzt einen Altbestand an Karten und Atlanten. Für Lateinamerika, insbesondere Mexiko, können Sie auf die Bestände der Linga-Bibliothek der Freien und Hansestadt Hamburg zurückgreifen.

Grundsätzlich erwirbt die SUB vorrangig die fachlichen Nachschlagewerke, grundlegende, einführende, interdisziplinäre sowie Studien-Literatur, dagegen Fallstudien und Spezialforschung nur in begrenzter Auswahl. Die SUB versorgt einerseits den Lehrkörper des Fachs und derzeit rd. 1.250 Geographie-Studierende (davon über 900 mit Geographie als Hauptfach), dazu die landeskundlich interessierten Hochschulangehörigen anderer Fächer mit Literatur. Andererseits bedient sie die Hamburger Bevölkerung mit wissenschaftlicher und gehobener Sachbuch-Literatur zur Geographie und Landeskunde. 

Lesesaal
Unter der Signatur H Geog ... finden Sie rund 2.300 Bände Nachschlagewerke (z.B. Ortsnamenlexika), Handbücher und Einführungen zur Geographie, auch die vollständige Reihe der Berichte zur deutschen Landeskunde. Hinzu kommen 36 wichtige Zeitschriften mit ihren letzten 5 Jahrgängen und den Heften des laufenden Jahrgangs (Signatur Z Geog ...). Geographische Fachinformation bieten auch viele der Enzyklopädien, länder- und regionbezogenen Nachschlagewerke der Signaturengruppe H Reg ... . H Geog und H Reg finden Sie im Lesesaal 2.

Für die geographische Literatur zum Großraum Hamburg beachten Sie bitte den Hamburg-Lesesaal, dort u.a. die topographische und heimatkundliche Literatur zu Norddeutschland und insbesondere die Signaturgruppen HH 24XX, (Naturbedingungen), 25XX (Siedlung) sowie 8XXX und 9XXX für die stadtteilbezogene Literatur.

BibliographiensammlungIn der Signaturengruppe B Geog ... finden Sie ca. 900 Bände bibliographischer Nachschlagewerke und Hilfsmittel. Regionbezogene interdisziplinäre Literaturnachweise sind in der Signaturengruppe B Reg zusammengefaßt. In vielen von ihnen ist geographische Literatur umfangreich vertreten. Etliche Regionalbibliographien des deutschsprachigen Raums sind auch online über die Virtuelle Deutsche Landesbibliographie zu recherchieren.

Lehrbuchsammlung
In der Signaturengruppe F Geog ... stehen 269 Titel deutsch- und englischsprachiger Einführungen in die Geographie und Teilgebiete des Fachs, in die Kartographie sowie grundlegender landeskundlicher Literatur zu allen Weltregionen jeweils in Mehrfachexemplaren.

Geographie, Kartographie im Blog