FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

English

Service 'Hamburg'

Zentraler Ort der Hamburg-Sammlung ist der Hamburg-Lesesaal mit über 13.000 Bänden regionalkundlicher und regionalgeschichtlicher Literatur zu Hamburg und ganz Norddeutschland. Dazu Recherche-Beratung und aktuelle Broschüren zu Hamburg-Themen.

Hamburg-Lesesaal

Die Staats- und Universitätsbibliothek erfüllt als Landesbibliothek der Freien und Hansestadt Hamburg die Aufgabe, das Schrifttum über Hamburg und das Umland umfassend zu sammeln, zu erschließen und zu archivieren. Ein ausgewählter Kernbestand ist im Hamburg-Lesesaal aufgestellt.

Bestand:

Handbibliothek (über 13.000 Bände) mit regionalkundlicher und regionalgeschichtlicher Literatur unterschiedlicher Fachgebiete zu allen Lebensbereichen der Stadt Hamburg und ihrer Umgebung (z.B. Geschichte, Kultur, Verwaltung, Wirtschaft). Zu einem Teil des Bestandes besitzt die Bibliothek ausleihbare Zweitexemplare.

Benutzung:

Die Bücher sind nicht ausleihbar. Bei der Auskunft im Hamburg-Lesesaal erhalten Sie weitergehende Informationen und Beratung bei der Suche.

Recherche:

Die Hamburg-Literatur der Staatsbibliothek (Bücher und Zeitschriften) können Sie über den beluga-Katalog, den Regionalkatalog und die Hamburg-Bibliographie recherchieren. Darüber hinaus beinhaltet die Hamburg-Bibliographie online ab 1992 alle auf Hamburg bezogenen Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelbänden sowie eine Auswahl von Zeitungsartikeln. Für die Zeit vor 1992 werden die Nachweise sukzessive ergänzt. Hamburg-Literatur der Erscheinungsjahre 1900-1991 finden Sie auch in der "Bücherkunde zur hamburgischen Geschichte" im Hamburg-Lesesaal (Signatur: HH 2604/1) und im Lesesaal 3 (Signatur: B Reg 306).

Weitere Hamburg-Services:

Hamburger Bibliotheksführer Veranstaltungskalender HamburgWissen Digital Archivführer HamburgWissen Digital

Kontakt:

Hamburg-Lesesaal


Öffnungszeiten:Mo-Fr 9-24, Sa-So 10-24
E-Maileckhard.schmidt@sub.uni-hamburg.de
Telefon+49 40/42838-5860
Telefax+49 40/42838-3352