FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Bestandsprofil

Chemie in der Stabi: Bestand, Erwerbungsrichtlinien, Kataloge, Besonderheiten

Das Fachgebiet Gebiet Chemie deckt alle Teilbereiche mit Ausnahme der Technischen Chemie / Chemischen Technik (einschl. Lebensmitteltechnik / Lebensmittelchemie) ab; diese Teilgebiete sind dem Fachgebiet Technik  zugeordnet. Die Staats- und Universitätsbibliothek erwirbt chemische Literatur in strenger Auswahl, vor allem grundlegende und einführende Werke, vorwiegend in deutscher und englischer Sprache. Dabei werden fachübergreifende, historische und biographische Titel besonders berücksichtigt; spezielle Forschungsliteratur wird nur in Ausnahmefällen beschafft.

Bei den Bombenangriffen im 2. Weltkrieg ist der Bestand an chemischer Literatur verschont geblieben. Zu dem geretteten Altbestand mit etwa 2.000 Werken gehören auch etwa 500 Schriften zur Alchemie (Schwerpunkt 17. Jahrhundert). Die Bestände sind im beluga-Katalog nachgewiesen. Elektronische Ressourcen erreichen Sie über den Campuskatalog oder die Leitseite Fachinformation Chemie.

Lesesaalbestände
Der Lesesaalbestand mit der Signaturengruppe H Chem besteht aus etwa 1.800 Bänden. Hier finden Sie Handbücher, Lexika, Fachwörterbücher und andere Nachschlagewerke sowie Übersichtsdarstellungen und Lehrbücher. Hinzu kommen 2 Zeitschriften mit ihren letzten 5 Jahrgängen und den Heften des laufenden Jahrgangs (Signaturengruppe Z Chem). Der ausleihbare monographische Bestand ist mit einem gelben Punkt auf dem Buchrücken gekennzeichnet. Bitte beachten Sie im Lesesaal auch die Bestände in den Signaturengruppen H Biol 350 (Biochemie), H Tech 870 (Lebensmittelchemie) und H Tech 900 (Technische Chemie).
Mehrere laufende und abgeschlossene Zeitschriften der Staats- und Universitätsbibliothek sind über die Bibliothek der Chemischen Institute zugänglich. Seit der Kooperationsvereinbarung aus dem Jahre 1986 ist aus Kostengründen auf Doppelanschaffungen bei chemischen Zeitschriften und Serien nahezu völlig verzichtet worden. Der jeweils vollständigere Bestand ist in der Bibliothek der Chemischen Institute zu finden.

Bibliographien
Bibliographien zur Chemie finden Sie unter der Signaturengruppe B Chem im Lesesaal 3.

LehrbuchsammlungIn der Lehrbuchsammlung stehen vielbenutzte Lehrbücher und lehrbuchartige Werke in einer der Benutzungshäufigkeit entsprechenden Anzahl zur Ausleihe bereit. Zur Zeit umfasst der Bestand des Faches Chemie (Signaturanfang F Chem) etwa 120 Titel (etwa 2.200 Bände). Bitte beachten Sie in der Lehrbuchsammlung auch die Bestände in den Signaturengruppen F Biol 350 (Biochemie), F Tech 870 (Lebensmittelchemie) und F Tech 900 (Technische Chemie). Einen Überblick über den in der Lehrbuchsammlung vorgehaltenen Bestand des Faches liefert ein Lehrbuchsammlungsverzeichnis. Von jedem Titel gibt es in der Regel ein nicht verleihbares Exemplar im Lesesaalbestand.