FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Datenbank

International Medieval Bibliography

Recherche starten

Weitere Titel:
  • IMB
  • Brepolis Medieval and Early Modern Bibliographies
  • BMEMO
Verfügbarkeit: im Campus-Netz sowie für Angehörige der Universität auch extern zugänglich
Inhalte: Diese international führende und multidisziplinär angelegte Bibliographie zum europäischen Mittelalter (ca. 300 - 1500) wird von einem weltweiten Netz von Fachwissenschaftlern zusammengestellt (für eine Auflistung der Mitwirkenden konsultieren Sie bitte die Webseite selbst). Ergänzt wird die Datenbank durch die Bibliographie de Civilisation Médiévale und die International Bibliography of Humanism and the Renaissance; gemeinsam ergibt sich so ein Bestand von beinahe 900.000 Einträgen (Stand 2018). Verfügbare Sprachen: englisch, französisch, italienisch, spanisch, deutsch.
Fachgebiete:
  • Geschichte
Schlagwörter: Mittelalter, Bibliografie
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)
Verlag: Brepols, Turnhout
Berichtszeitraum: 1967 -
Lizenz: unbegrenzter Zugriff im Campus-Netz
Weitere Bemerkungen: Für externe Nutzer ohne Zugangsmöglichkeit zum Campus-Netz der Universität Hamburg gibt es ein kostenpflichtiges Pay-per-Use-Angebot der Bayerischen Staatsbibliothek. Informationen zum Zugang

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de