FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute12.00 bis 18.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Datenbank

Pharmacopoea Helvetica

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Schweizerisches Arzneibuch
  • Ph.Helv.
  • Ph.Helv. Online
  • Schweizerische Pharmakopöe
Verfügbarkeit: frei im Web
Hinweise: Für die kostenfreie Nutzung ist eine einmalige persönliche Registrierung notwendig.
Inhalte: Die Pharmakopöe besteht in der Schweiz aus der Europäischen (Pharmacopoea Europaea, Ph.Eur.) und der Schweizerischen Pharmakopöe (Pharmacopoea Helvetica, Ph.Helv.). Sie enthält Qualitätsvorschriften für gebräuchliche und bekannte Arzneimittel und pharmazeutische Hilfsstoffe sowie für einzelne Medizinprodukte. Die enthaltenen Vorschriften sind verbindlich und haben Gesetzescharakter.Die Ph.Helv. ergänzt die Ph.Eur. mit Vorschriften von nationaler Bedeutung. Die Ph.Helv. besteht aus dem aktuellen Grundwerk und kumulativen Supplementen. Die Online-Fassung der Ph.Helv. enthält die jeweils aktuell geltenden Texte.
Anleitung: Hilfe
Fachgebiete:
  • Medizin
  • Pharmazie
Schlagwörter: Arzneibuch, Pharmakopöe, Schweiz
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten
Verlag: Swissmedic, Schweizerisches Heilmittelinstitut

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de