FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 20.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Datenbank

Kirchengemeindelexikon

Recherche starten

Weitere Titel:
  • 1800 Geschichten
  • Historische Kirchengemeindelexikon der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers (HKLH)
  • HKLH
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Das „Historische Kirchengemeindelexikon der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers“ (HKLH) ist ein Grundlagenwerk zur Geschichte der hannoverschen Landeskirche. Es dokumentiert den Gesamtbestand an Gemeinden, präsentiert ihre wichtigsten historischen Daten, skizziert Entwicklungen und beschreibt die Gemeindekirchen einschließlich ihrer künstlerischen Ausstattung, Orgeln und Glocken. Das Kirchengemeindelexikon bietet damit allen Kirchengemeinden einen kurzen Überblick über ihre Geschichte. Es ist überdies ein Hilfsmittel für Historiker*innen, Heimatforscher*innen, Genealog*innen und nicht zuletzt für die Mitarbeiter*innen in den Gemeinden und in der kirchlichen Verwaltung.
Das Kirchengemeindelexikon behandelt alle Kirchen-, Kapellen- und Anstaltsgemeinden, die zur Zeit der Errichtung des Landeskonsistoriums 1866 bestanden oder danach errichtet wurden und heute oder einst zur Landeskirche Hannovers zählten.
Die Artikel fußen auf Sekundärliteratur, edierten Quellen und einigen ausgewählten Archivalien aus dem Bestand des Landeskirchlichen Archivs Hannover. Sie fassen also in erster Linie den jeweiligen Forschungsstand zusammen. Keinesfalls macht das Kirchengemeindelexikon Forschungen zur lokalen Kirchengeschichte überflüssig. Denn die Bestände der Pfarrarchive mussten mit Blick auf die Bearbeitungszeit gänzlich unberücksichtigt bleiben, und auch die Überlieferung im Landeskirchlichen Archiv konnte nur sehr selektiv konsultiert werden. Das HKLH will vielmehr umgekehrt weitere Forschungen anregen und mit allem, was es nicht zu erzählen weiß, den Weg ins Archiv weisen.
Das „Historische Kirchengemeindelexikon der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers“ wird voraussichtlich 2025 abgeschlossen sein.
Fachgebiete:
  • Geschichte
  • Theologie und Religionswissenschaft
Schlagwörter: Kirchengemeinde, Evangelische Kirche, Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers, Christliche Kunst, Geschichte
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten
Verlag: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
Berichtszeitraum: 1866-

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de