FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Datenbank

Secret Files from World Wars to Cold War

Recherche starten

Verfügbarkeit: FID-Lizenz nur für einen fachlich definierten Benutzerkreis
Hinweise: Der Zugriff auf die Datenbank wird vom Fachinformationsdienst (FID) Geschichtswissenschaft mit Förderung der DFG angeboten und ist nur für einen fachlich definierten Nutzerkreis zugänglich. Weitere Informationen zur Nutzung der Datenbank und die Möglichkeit einer Registrierung finden Sie unter:
http://geschichtswissenschaft.fid-lizenzen.de/kfllogin
Inhalte: Die Datenbank bietet Zugriff auf geheimdienstliche und außenpolitische Dokumente der britischen Regierung aus der Zeit von 1873 bis 1953, wobei der Großteil der Dateien aus den 1930er und 1940er Jahren stammt.
Die Basis der Datenbank bilden die Dokumente des Permanent Under-Secretary's Department (PUSD), das das Bindeglied zwischen dem Außenministerium und dem Britischen Geheimdienst darstellte.
Einer der besonders interessanten Inhalte der Datenbank umfasst Originalberichte des Geheimdiensts über deutsche, japanische, italienische und sonstige internationale Signale, die aufgefangen, entschlüsselt und übersetzt wurden.
"Secret Files from World Wars to Cold War" umfasst neun Segmente, die zusammen eine beinahe vollständige Geschichte des Zweiten Weltkriegs und der frühen Zeit des Kalten Kriegs aus der Perspektive der Britischen Regierung und des Geheimdiensts darstellen.
Fachgebiete:
  • Geschichte
  • Politologie
Schlagwörter: Weltkrieg <1939-1945>, Ost-West-Konflikt, Großbritannien, Geheimdienst, Außenministerium
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: Routledge, Taylor & Francis

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de