FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Datenbank

Iranian Oral History Project

Recherche starten

Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Die persischsprachigen Video-Zeitzeugenberichte enthalten zwischen 1981 und 1998 durchgeführte Interviews mit 134 Personen, die eine wichtige Rolle bei Ereignissen der iranischen Geschichte seit den 1920er Jahren bis in die 1980er Jahre spielten oder Augenzeugen dieser Ereignisse waren. Aufgrund von Beschränkungen, die einzelne Interviewpartner auferlegt haben, sind Teile des Materials gegenwärtig nicht zugänglich, werden aber nach und nach eingearbeitet, sobald die Restriktionen ablaufen. Die Datenbank enthält auch Interview-Transkripte. Die Interviewer sind Habib Ladjevardi, Zia Sedghi, Shahrokh Meskoob, Shahla Haeri, Ali-Reza Arouzi und John Mojdehi
Fachgebiete:
  • Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Lebensmitteltechnologie
Schlagwörter: Iran, Iranistik, Orientalistik, Augenzeuge, Interview, Quelle
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Portal
  • Bündelung von verschiedenen Datenbanken, Diensten o.ä. digitalen Angeboten in einer meist hohen Anzahl von Verweisen (Links) in Form einer Website; über die Website i.d.R. Einstieg in die Recherche oder eine Übersicht zu einem bestimmten Thema
Verlag: Harvard Library

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de