FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Datenbank

Lecturing Women in Victorian Periodicals Database

Recherche starten

Weitere Titel:
  • LWVP
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Die Datenbank dokumentiert die Präsenz von Frauen als Vortragenden/Rednerinnen sowie Zuhörerinnen in metropolitanen britischen Vortragseinrichtungen zwischen 1860-1910, anhand von medialen Austauschbeziehungen zwischen diesen mündlichen Performanzen und (fiktionalen sowie nicht-fiktionalen) Darstellungen in populären und feministischen Periodika. Im einzelnen wurden 14 Zeitschriften ausgewertet (9 Wochen- sowie 5 Monatszeitschriften): Belgravia, Bow Bells, English Illustrated Magazine, Englishwoman’s Review, Good Words, Illustrated London News, Judy, Leisure Hour, London Journal, London Reader, Punch, The Strand Magazine, Sunday at Home, Women’s Penny Paper, Women’s Herald, Woman’s Signal.
Fachgebiete:
  • Anglistik, Amerikanistik
  • Geschichte
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film- und Theaterwissenschaft
Schlagwörter: Großbritannien, Kulturzeitschrift, Vortragswesen, Rednerin, Geschichte 1860-1910, Bibliographie
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Aufsatzdatenbank
  • Aufsätze aus Zeitschriften und zeitschriftenartigen Reihen (mit Festschriften, Tagungs- und Kongressberichten) sowie Buchkapitel; fachübergreifend und/oder fachbezogen
Verlag: Universitätsbibliothek Regensburg

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de