FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute11.00 bis 22.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Datenbank

Social Theory

Recherche starten

Verfügbarkeit: deutschlandweit frei zugänglich (DFG-geförderte Nationallizenz)
Hinweise: Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank Social Theory von Alexander Street Press wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.
Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Hochschulnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.
Login für registrierte Einzelnutzer:
https://nl.zugang.nationallizenzen.de/han/9d9b3710-6018-697c-36e0-ddc66838760d
Login für registrierte Einzelnutzer: (alternativer Zugang)
http://emedia1.bsb-muenchen.de/Nationallizenzen/socialtheory.htm
Inhalte: Die Volltextdatenbank enthält ein breites Spektrum einflussreicher Schriften, welche die wichtigsten Tendenzen der soziologischen Theorie vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart repräsentieren. Die international und interdisziplinär angelegte Textsammlung umfasst u. a. Schriften von Max Weber, Karl Marx, Jürgen Habermas, Robert Merton, George Herbert Mead, Auguste Comte, Jean Baudrillard, Michel Foucault, Saul Howard Becker, Herbert Spencer, Antonio Gramsci, Alexis de Tocqueville, Harriet Martineau, Talcott Parsons, Émile Durkheim, Georg Simmel, Simone de Beauvoir, Pierre Bourdieu und Theodor W. Adorno. Die Texte werden vielfach im Original und in englischer Übersetzung wiedergegeben.
Fachgebiete:
  • Soziologie
Schlagwörter: Sozialwissenschaften, Sozialtheorie
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de