FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) - Bibliothek

Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung
Kontakt über bibliothek@ifsh.de
(bitte Hinweise zur Benutzung beachten)

Adresse:

Beim Schlump 83, 20144 Hamburg (Rotherbaum)

Sonderstandorte:
Telefon: (040) 86 60 77-51
Fax: (040) 86 60 77-88
Bibliothekssigel: 18/226
E-Mail-Adresse:

bibliothek@ifsh.de

Website: https://ifsh.de/institut/bibliothek
Bestand: Gesamtbestand in Bänden: ca. 32 000
Zeitschriftentitel (laufend gehalten): ca. 55
Digitale Medien: Internetzugang (Online-Kataloge, Digitale Bibliotheken etc.), elektronische Zeitschriften und Dissertationen, diverse CD-ROM-Angebote, Online-Datenbanken (kein Direktzugang zum Campusnetz)
Sammelgebiete:

Friedensforschung, Sicherheitspolitik, Kooperative Rüstungssteuerung, Internationale Organisationen, Depotbibliothek für OSZE-Schriften, Länderstudien zu Südosteuropa und Zentralasien, Mehrheiten-Minderheiten Beziehungen

Rechercheinstrumente:

Online-Kataloge:
Katalogplus 
Campus-Katalog 
beluga - Katalog der Hamburger Bibliotheken 

Art der Bibliothek: Präsenz-Bibliothek
Arbeitsplätze:

5 Leseplätze

Kopier- und Scanmöglichkeiten: Buchscanner, USB-Stick erforderlich
Hinweise:

Die Bibliothek ist Mitglied im Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde (FIV). Die FIV-Datenbank ist unter dem Namen World Affairs Online (WAO) bei www.ireon-portal.de kostenfrei und ohne Registrierung zu erreichen.
Gegründet 1971. - Literatur:
Jahresbericht / Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg. 1987 ff. Hamburg, 1988 ff. (Hamburger Beiträge zur Friedensforschung und Sicherheitspolitik ; ...).
Polley, Uwe; Runge, Ute; Schütt, Karl-Otto: Politischer Wille: Zu dritt ins Baudenkmal, Drei Hamburger Spezialbibliotheken zwischen planerischer Herausforderung und notwendigen Kompromissen. In: Petra Hauke/Klaus Ulrich Werner (Hrsg.), Secondhand - aber exzellent! Bibliotheken bauen im Bestand, Bad Honnef 2011, S. 260-275 

Benutzerkreis: allgemein zugänglich