FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Hamburger Studienbibliothek

Öffnungszeiten:

Mi. + Do. 17–20 Uhr

Adresse:

Billhorner Brückenstraße 40, 20539 Hamburg

Telefon: 040-63 60 52 72
E-Mail-Adresse:

hsb@studienbibliothek.org

Website: http://www.studienbibliothek.org
Bestand: Gesamtbestand in Bänden: 10.000
Sammelgebiete:

Nationalsozialismus, Antisemitismus und deutsche Vergangenheitspolitik, zu materialistischer Theorie und Kritik der politischen Ökonomie, Psychoanalyse und Kritik der Geschlechterverhältnisse sowie zur Geschichte der Revolten und der Subversion

Art der Bibliothek: Ausleihbibliothek mit Präsenzbestand
Arbeitsplätze:

Computerarbeitsplätze für Nutzerinnen und Nutzer und Lesesessel mit aktuellem Zeitschriftensortiment

Hinweise:

Die Hamburger Studienbibliothek ist ein Zusammenschluss für die Aneignung und Entwicklung kritischer Gesellschaftstheorie. Sie tritt dabei nicht als Dienstleister für eine längst imaginär gewordene »Bewegung« auf, sondern will in tristen Zeiten den erreichten Stand kritischen Denkens bewahren, um ihn im Vorgriff auf bessere zu aktualisieren.