FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Hamburger Lehrerbibliothek

Bibliothek des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Öffnungszeiten:

Mo-Do 13-17 Uhr, Fr 13-16 Uhr

Während der Hamburger Schulferien: Mo-Fr 10-13 Uhr, an den Präsenztagen Hamburger Lehrkräfte 10-14 Uhr 

Adresse:

Felix-Dahn-Str. 3, 20357 Hamburg (Eimsbüttel)

Telefon: (0 40) 4 28.842 - 842 (Ausleihe), -840 (Leitung) u. -843 (Bibliothekarische Auskunft)
Bibliothekssigel: H 155
E-Mail-Adresse:

hlb@li-hamburg.de

Website: http://www.li.hamburg.de/lehrerbibliothek
Bestand: Gesamtbestand in Bänden: 215 000
Zeitschriftentitel (laufend gehalten): 300
Schulbuchsammlung: ca. 25 000 Bde
Digitale Medien: Internetzugang (Online-Kataloge, Digitale Bibliotheken etc.)
Sammelgebiete:

Pädagogik, Psychologie, Kinder- und Jugendpsychologie und -soziologie

Rechercheinstrumente:

Online-Katalog
Alphabetischer Zettelkatalog für Teile des Altbestandes

Art der Bibliothek: Ausleihbibliothek
Arbeitsplätze:

40 Leseplätze

Kopier- und Scanmöglichkeiten: vorhanden
Hinweise:

Benutzungsordnung


Gegründet 1925 (1936-1942: Bücherei der Hansischen Hochschule für Lehrerbildung). Geringe Verluste im 2. Weltkrieg.
Literatur über das Institut, die Bibliothek und ihre Bestände:
Lehrerfortbildung : Festschrift zum 25jährigen Bestehen des Instituts für Lehrerfortbildung in Hamburg. Hamburg : Gesellschaft der Freunde des Vaterländischen Schul- und Erziehungswesens, 1950. 48 S. (Sondernummer der Hamburger Lehrerzeitung).
Hauschild-Thiessen, Renate: Lehrerfortbildung in Hamburg [zum 50jährigen Bestehen des Instituts für Lehrerfortbildung]. In: Zeitschrift des Vereins für   BenutzungsordnungHamburgische Geschichte 61 (1975), S. 85-115.
Hoppe, Rolf: Hamburger Lehrerbibliothek - Bibliothek des Instituts für Lehrerfortbildung und des Staatlichen Studienseminars. In: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland. Bd. 1, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen. Hildesheim [u.a.] : Olms-Weidmann, 1996, S. 241-243.

Benutzerkreis: allgemein mit Einschränkungen zugänglich
(Zielgruppe sind LehrerInnen, Studienreferendarinnen und -referendare, Studierende der Pädagogik)