FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Guten Morgen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch, wonach suchen Sie?

Stabi: Ausleihzentrum geschlossen + Serviceeinschränkungen (3. – 5. März 2019)

Die Server unserer Bibliothekssoftware sind in die Jahre gekommen und müssen wieder einmal dringend ausgetauscht werden. Das führt leider zu erheblichen Betriebseinschränkungen: Während der Wartung steht uns vor allem unser Ausleihsystem nicht zur...

Neuer Kooperationspartner des Campuslieferdienstes: die Martha-Muchow-Bibliothek

Seit die Stabi 2016 mit dem Campuslieferdienst einen neuen Service eingerichtet hat, ist es zu einer schönen Tradition geworden, hier im Blog regelmäßig über neue Kooperationspartner zu berichten. Doch zunächst einmal zur Erinnerung: was ist der...

Die Hamburger Hebraica sind online!

Das Digitalisierungsprojekt der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg in Kooperation mit der National Library of Israel. Im Februar 2018, pünktlich zum 70jährigen Staatsjubiläum Israels, konnte das Kooperationsprojekt der Staats- und...

OAPEN und DOAB – Nachweise für Open-Access-Bücher

Suchen und finden Sie frei verfügbare Monografien – auch vom Stabiverlag Die europäische Plattform OAPEN (Open Access Publishing in European Networks) weist frei verfügbare qualitätskontrollierte Bücher vorwiegend aus den Geistes- und...

18.1.2019: Ab sofort ist der SB-Bereich wieder bis 24 Uhr geöffnet!

Die restlichen Arbeiten, die für die Sicherheitssanierung noch erforderlich sind, können auch während der Öffnungszeiten erfolgen. Sie werden ab und an mal einen Handwerker auf einer Leiter dort antreffen.

Neuer Service der Stabi: Schreibwaren und mehr aus dem Automaten

Na super: Stift vergessen, Textmarker leer, Karteikarten voll geschrieben, keinen USB-Stick dabei und die Nase läuft auch noch! Wenn Sie all dies kennen, dann brauchen Sie ab sofort Ihre Arbeit in der Stabi nicht mehr lange zu unterbrechen und auch keine...

Studentische Hilfskraft für die Webredaktion gesucht

Wir suchen per sofort eine studentische Hilfskraft für die Mitarbeit in der Webredaktion der Stabi (40 Stunden im Monat). Sie haben Erfahrung mit dem Contentmanagementsystem TYPO3 und interessieren sich für den Aufbau von Webseiten? Wir suchen eine(n...

Buchvorstellung: Helmut Schmidt und die schönen Künste (7.2.)

Werner Irro: „Mit großem Vergnügen und mit tiefer innerer Zustimmung …“. Eine Veröffentlichung der Helmut und Loki Schmidt-Stiftung, die das Ziel hat, Leben und Wirken von Helmut und Loki Schmidt durch wissenschaftliche Arbeiten zu...

Veranstaltungsflyer März 2019

Das Veranstaltungsprogramm der Stabi ist recht vielfältig. Da kann man schon mal den ein oder anderen Termin verpassen. Damit das nicht passiert, bloggen wir nicht nur regelmäßig darüber, sondern fassen das Programm für Sie auch jeden Monat im Überblick...

Der Kaiser und seine Stadt – Kaiserhof und Zeremoniell im byzantinischen Konstantinopel (13.2.)

Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Berger (Institut für Byzantinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München). Der Kaiser des oströmisch-byzantinischen Reichs war zuerst und vor allen Dingen Kaiser seiner Hauptstadt Konstantinopel, wo er fast ständig...

Girl`s and Boy`s Day in der Stabi (28.3.)

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stabi am Donnerstag, den 28.3.2019 am Girl`s and Boy`s Day. Entwickelt und begleitet wird der Tag von unseren Auszubildenden Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, die ihre unterschiedlichen Arbeitsfelder...

Ausstellung: Mutter Erde. Natur und Weiblichkeit in der Frühen Neuzeit (17.1.-24.3.)

In der europäischen Kultur wird die Natur mit klangvollen Namen bezeichnet: Mutter Erde, Frau Natur, Gaia. Fast immer wird dabei die Natur als weiblich gedacht und dargestellt. Dies findet auch in vielen Bildern seit der Frühen Neuzeit seinen...

Bücher in der Stabi ausleihen

Alle Informationen über den Bibliotheksausweis, die Ausleihe und das Finden von Büchern

Unsere Sammlungen haben es in sich

Die Stabi bewahrt zahlreiche Schätze auf, darunter abendländische und außereuropäische Handschriften, Nachlässe berühmter Hamburger, seltene und alte Drucke, Musikalien, Karten und vieles mehr...