FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Deutsch

Jahresbericht 2011

Çarşamba, den 09.05.2012

Wenn Sie sich einen lebendigen Eindruck darüber verschaffen möchten, was die Stabi im vergangenen Jahr 2011 alles getan hat, um ihre Dienstleistungen für Sie in der gewohnten Qualität fortzuführen und weiter zu verbessern, sei Ihnen die Lektüre des frisch veröffentlichten Jahresberichtes empfohlen. Folgendes Zitat aus dem Editorial, mit dem unsere Direktorin, Frau Prof. Beger, in den Bericht über das Stabi-Schaffen im Jahr 2011 einführt, macht Sie hoffentlich neugierig:

Willkommen in der „Stabi“! Es ist Samstag, 17.00 Uhr, und kein Tisch ist mehr frei, ob in der Cafeteria, den drei Lesesälen oder in den Räumen für Gruppenarbeit. Wie wunderbar, dass die Stufen mit Teppich ausgelegt sind, hier findet man immer noch einen Platz. Oder Sie schauen am Sonntag rein. Die Stabi, das ist der Ort des Lernens, Arbeitens, Kommunizierens und Wohlfühlens.

Das Bild der ehrwürdigen wissenschaftlichen Bibliothek, in der man stets nur leise sprach und aus der man die entliehenen Bücher in großen Stapeln eilig nach Hause trug, gehört der Vergangenheit an. Bibliotheken sind heute vergleichbar mit der viel zitierten Pralinenschachtel, nur dass man weiß, was man bekommt. Für jeden Bedarf findet sich ein Praliné. WLAN ermöglicht an jedem Ort und zu jeder Zeit den Zugriff auf das Internet und so auch auf die von der Bibliothek erworbenen elektronischen Datenbanken, E-Journals und E-Books oder auf die Produkte unserer eigenen zahlreichen Digitalisierungsprojekte. Geblieben ist aber auch der Griff ins Regal zum gedruckten Buch. Das Kommunizieren der Studierenden untereinander und mit ihren Dozenten – gern auch zwischendurch bei einem Cappuccino – findet nicht nur in den Pausen statt, sondern ist Bestandteil des kollaborativen Lernens und Forschens. Wer es lieber ruhiger mag, geht in die Lesesäle.
Entweder durchblättern Sie den Jahresbericht über die oben eingebundene Version (Tipp: mit dem Symbol mit den schwarzen vier Pfeilen unten rechts gelangen Sie in den Vollbildschirmmodus) oder Sie laden sich den Text im Format PDF auf Ihren Rechner: Stabi Jahresbericht 2011 (Download als PDF; 40 Seiten; 5,5 MB). Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre.

Jahresbericht 2011
Stabi Jahresbericht 2011