FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Deutsch

Der Buchpreis „HamburgLesen 2019“ geht an Kristina Volke

Cuma, den 25.10.2019

Staatsbibliothek zeichnet am Freitag, 25.10., 17 Uhr das Hamburg-Buch des Jahres aus. „HamburgLesen 2019“ geht an Kristina Volke für ihr Buch „Heisig malt Schmidt: eine deutsche Geschichte über Kunst und Politik“.

Website: hamburglesen.de
Pressefotos: www.sub.uni-hamburg.de/pressefotos

Kristina Volke wird für ihr Buch „Heisig malt Schmidt: eine deutsche Geschichte über Kunst und Politik“ mit dem Buchpreis der Staatsbibliothek „HamburgLesen 2019“ ausgezeichnet. Die Feier im Lichthof der Staatsbib-liothek (25.10.2017, 17 Uhr) wird umrahmt von der Hamburger Liveband „8 to the Bar“.
Kristina Volke
Heisig malt Schmidt: eine deutsche Geschichte über Kunst und Politik
Berlin, Ch. Links Verlag, 224 Seiten ISBN: 978-3-96289-015-5. 30,00 €


Aus der Begründung der Jury:
Die Lektüre des Buches von Kristina Volke überrascht immer wieder positiv, denn die Berliner Kunst- und Kulturwissenschaftlerin zeichnet hier eine ungewöhnliche, wenn nicht unwahrscheinliche Geschichte aus dem geteilten Deutschland nach, die bisher weitgehend unbekannt bzw. unbeachtet geblieben ist.


Es geht um Helmut Schmidts eigenwillige Entscheidung, sich nach seiner 1982 been-deten Amtszeit für die Kanzlergalerie im Bonner Kanzleramt von dem ostdeutschen Künstler Bernhard Heisig porträtieren zu lassen, wohl wissend, welche Sprengkraft ein solcher Auftrag damals besaß.
Der Buchpreis der Staatsbibliothek ist mit 5.000 EUR dotiert und wird jährlich verliehen. Er steht unter der Schirmherrschaft der Zweiten Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissen-schaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank. Er wird freundlich unterstützt von der Gesellschaft der Freunde der Staatsbibliothek, der Hamburger Innen-Werbung und dem Onlineportal kulturbon.de.


Für Nachfragen:
Markus Trapp, Tel.: 040 - 428 38 –2269, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg. E-Mail: markus.trapp@sub.uni-hamburg.de, www.sub.uni-hamburg.de

Kontakt:

Ann-Kristin Hohlfeld


Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptgebäude, R 273
E-Mail: ann-kristin.hohlfeld@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-5857
Telefax: +49 40/42838-3352

Foto von Ann-Kristin Hohlfeld