FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute12.00 bis 18.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Deutsch

Arbeitsstelle Open Access

Wir bündeln Aktivitäten zu Open Access und Open Science

Open Access ist seit 2006 ein Schwerpunktthema in der Stabi. Die Bibliothek engagiert sich in einer Vielzahl von Themenfeldern und hält Services für ihre Nutzerinnen und Nutzer bereit. Dazu gehören insbesondere Schulungs- und Beratungsangebote, Informationen zu wichtigen Rechtsfragen, Angebote rund ums Open-Access-Publizieren, (Retro-)Digitalisierung, Infrastrukturentwicklung und -anpassung, (Mit-)Organisation von Veranstaltungen sowie Entwicklung und Durchführung von Projekten.

Um den Wandel hin zu mehr Offenheit nachhaltig zu gestalten, fördert die Stabi darüber hinaus auch die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, damit diese Nutzerinnen und Nutzer angemessen unterstützen können.

Die Arbeitsstelle Open Access organisiert abteilungsübergreifend den Wissensaustausch über die zahlreichen Aktivitäten rund um die Öffnung der wissenschaftlichen Prozesse und die Publikationsservices der Stabi. Sie unterstützt die effiziente Verzahnung bestehender Angebote und fördert das abteilungsübergreifende Verständnis der vom Haus gemeinsam erbrachten Dienstleistungen in den Bereichen Open Access und Open Science.

Konkret werden in der Arbeitsstelle:

  • Anforderungen koordiniert,
  • Beratungsangebote entwickelt und harmonisiert,
  • Veranstaltungen organisiert,
  • Richtlinien und Konzepte entwickelt und
  • die strategische Konzeption für alle Publikationsservices (z. B. Repositorien, Zeitschriftenserver, Forschungsdaten) erstellt.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Kontakt:

Isabella Meinecke

IT/Forschung und Entwicklung
Leitung der Arbeitsstelle
E-Mail: isabella.meinecke@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-7146

Hamburg Open Science (HOS)

Fragen zum Programm Hamburg Open Science (HOS)
E-Mail: openscience@sub.uni-hamburg.de