FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Deutsch

Database

North American Indian Drama

Start Search

Availability: im Campus-Netz sowie für Angehörige der Universität auch extern zugänglich
Contents: Die mehr als 240 Werke umfassende Volltextdatenbank zur dramatischen Literatur nordamerikanischer Autoren indigener Abstammung des 20. Jahrhunderts enthält zahlreiche bislang unveröffentlichte und daher schwer auffindbare Werke.
Sie setzt ein mit den Stücken des Cherokee Will Rogers (1879-1935) über Stücke des "Native American Theatre Ensemble (NATE)" und weiterer Theaterkompagnien der 1970er und 80er Jahre, darunter etwa das "Spiderwoman Theater", bis hin zu zeitgenössischen indianischen Theaterstücken der "Toronto's Native Earth Performing Arts", der "Seattle's Red Eagle Soaring" oder der "New York's Coatlicue Theater Company".
Unter den vertretenen Autoren finden sich u.a. Hanay Geiogamah, Diane Glancy, Bruce King, William S. Yellow Robe, Yvette Nolan, Drew Hayden Taylor, Monique Mojica, Marie Humber Clements, Tomson Highway, Terry Gomez, Daniel David Moses, Laura Shamas, E. Donald Two-Rivers, Elvira and Hortensia Colorado, Jason Begay, Joseph A. Dandurand, LeAnne Howe und Victoria Nalani Kneubuhl.
Repräsentiert sind u.a. die folgenden indigenen Minderheiten Nordamerikas und Kanadas: Cherokee, Métis, Creek, Choctaw, Pembina Chippewa, Ojibway, Hawaiian/Samoan, Comanche, Cree, Navajo und Rappahannock.
Subjects:
  • Ethnologie (Volks- und Völkerkunde)
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film- und Theaterwissenschaft
Tags: Nordamerika, USA, Kanada, Indianer, Drama, Dramaturgie, Geschichte 1931-2000
Form Of Appearance: WWW (Online-Datenbank)
Database Type:
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Publisher: Alexander Street Press
More Remarks Für externe Nutzer ohne Zugangsmöglichkeit zum Campus-Netz der Universität Hamburg gibt es ein kostenpflichtiges Pay-per-Use-Angebot, organisiert durch die Bayerische Staatsbibliothek. Informationen zum Zugang

Kontakt:

E-Medien


E-Mail: emedien@sub.uni-hamburg.de