FAQ
© 2018 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Universitätsbibliographie

Publikationen von Angehörigen der Universität Hamburg

zur Recherche

Hinweis

Die Publikationsdaten der Universitätsbibliographie sind vollständig in das Forschungsinformationssystem (FIS) der Universität migriert. Die bisherige Online-Ausgabe der Universitätsbibliographie umfasst den Publikationszeitraum 2009 bis 2013. Mit der Lifeschaltung des FIS, die noch aussteht, werden auch die Daten ab 2014 zugänglich sein.

Allgemeines

In der Universitätsbibliographie der Universität Hamburg werden die fachbezogenen Publikationen aller Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Hamburg ab 2009 nachgewiesen. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg erstellt die Universitätsbibliographie im Auftrag der Universität Hamburg. Die Publikationen werden auf ihre Plausibilität hin geprüft, datenbanktechnisch erfasst und erschlossen. Detaillierte Informationen zu Autorenschaft, Publikationstypen und Erschließung finden Sie in den Hinweisen der Redaktion.

Mit den Publikationen des Zeitraums 1. Januar 2009 bis Mitte 2011 wurde die Universitätsbibliographie gestartet. In dieser Projektphase wurden die Publikationen sowohl in der Online-Version der Universitätsbibliographie als auch in einer Druckausgabe und in einer E-Book-Ausgabe nachgewiesen. Die Publikationen ab dem 2. Halbjahr 2011 bis 2013 sind in der Online-Ausgabe der Universitätsbibliographie nachgewiesen. Die Druckausgabe wird nicht fortgeführt.

Kontakt:

Gisela Weinerth


E-Mail: Gisela.Weinerth@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2220

Foto von Gisela Weinerth