FAQ
© 2022 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten Leichte Sprache

Anmeldung: Abschlusssymposium zum Projekt „Wissen Bauen 2025“ am 19./20. Sept. 2022

Bibliotheksraum in der Wissensstadt von morgen - Auf dem Weg zum Urban Knowledge Hub

Banner Projekt 'Wissen Bauen'

Gegenüber der überlieferten Vorstellung der Bibliothek als Ort der reinen Rezeption von Information treten die mit Wissensaneignung einhergehenden kommunikativen, kollaborativen und kooperativen Funktionen des Bibliotheksraums heute mehr denn je in den Vordergrund. Diese wissensbasierte Entwicklung ist wiederum auf Wissensräume und Knotenpunkte angewiesen, die eine optimale Infrastruktur bereitstellen.

Das zweijährige Raumentwicklungsprojekt Wissen Bauen 2025 hat in einem Prozess Offener Gesellschaftlicher Innovation die damit verbundenen Erwartungen an Wissenschaftliche Bibliotheken der Zukunft diskutiert und weiter ausformuliert. Zielvorstellung ist ein Urban Knowledge Hub als offener Wissensraum, in dem Lernen, Wissensproduktion und Wissenstransfer produktiv integriert werden.

Am Montag, den 19. September, von 14:30-17:30 Uhr sowie am Dienstag, den 20. September, von 9-15:00 Uhr findet das Abschlusssymposium im Vortragsraum der Bibliothek statt. In den drei thematischen Panels „Urbane Wissensräume - offen für alle“, „Möglichkeitsräume eröffnen - Wissensräume gestalten“ und „Lernen & Arbeiten in der Hochschule der Zukunft“ werden wir die genannten Aspekte u. a. mit Expert:innen aus den Bereichen Architektur, Hochschulplanung, Forschung und räumlicher Praxis interdisziplinär diskutieren. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung nur für beide Tage für einen Beitrag von 60 € bis zum 02. September möglich. Eine Rechnung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung per Mail. Wir bitten darum, den Beitrag vor der Veranstaltung zu überweisen.
Bitte nutzen Sie für Ihre verbindliche Anmeldungen das Kontaktformular:

* = Pflichtfelder

Datenschutzhinweis

Ihre o.g. Angaben sind freiwillig. Unsere Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Wir speichern und verwenden Ihre Daten ausschließlich zu den o.g. Zwecken, namentlich der Rechnungsausstellung und Einladung zur Veranstaltung. Nach Ende der Veranstaltung und Übersendung aller dazu gehörigen Materialien sowie Bearbeitung eventueller Nachfragen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie oben nicht unseren Newsletter abonniert haben.

Weitergehende Angaben zum Datenschutz bei der Stabi sowie zu Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt:

Miriam Green


Projektleitung
E-Mail: miriammarie.green@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-5696