FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heutegeschlossen alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Hamburger Kulturgut im Netz (HaKiN)

Digitalisierung von Beständen wissenschaftlicher Bibliotheken in Hamburg koordiniert durch die Stabi

Seit 2018 werden mit Förderung der Stadt Hamburg Bestände wissenschaftlicher Bibliotheken in Hamburg digitalisiert. Die Bestände zeichnen sich durch ihre Bedeutung für Wissenschaft und Bildung, die Region Hamburg sowie für die Geschichte der besitzenden Einrichtung aus und unterstützen bestandserhaltende Maßnahmen. Auf Basis einer 2015/16 durchgeführten Bedarfserhebungen werden ausgewählte besonders relevante Bestände der Stabi sowie von derzeit über zwanzig weiteren wissenschaftlichen Bibliotheken in Hamburg digitalisiert. Die Stabi übernimmt dabei die Projektkoordination, Beratung, technische Umsetzung und logistische Organisation für alle beteiligten Bibliotheken.

Ziel von HaKiN ist es, dem kulturellen und wissenschaftlichen Erbe der Stadt und Region zu digitaler Präsenz und vielfältiger, weltweit offen zugänglicher Nutzung zu verhelfen. Sie schließt sowohl die Retrodigitalisierung der eigenen besonders wertvollen und für die Forschung bedeutenden Bestände der Stabi als auch das Bemühen ein, Hamburger öffentliche Einrichtungen mit einschlägigen Medienbeständen bei der Digitalisierung zu unterstützen sowie auf Wünsche interessierter Nutzer*innen einzugehen. Darüber hinaus fungiert die Herstellung einer digitalen Kopie als Präventionsmaßnahme der Bestandserhaltung. Damit kann die physische Nutzung eines Objekts bis auf wenige wissenschaftlich begründete Ausnahmefälle vermieden werden und entsprechend geschont werden. In vielen Fällen ist die Herstellung einer Sekundärform der einzige Weg, deren Inhalt überhaupt noch an das interessierte Publikum zu vermitteln, da häufig Materialien bereits so fragil sind, dass jeder Gebrauch durch Nutzer*innen bedenklich ist und eine schonende Digitalisierung sogar die letzte Nutzung des Originals sein kann.

Die Digitalisate werden in allen Katalogen nachgewiesen und in den Digitalisierten Beständen auf unserer Website präsentiert. Die für die externen Partner-Bibliotheken der Stabi digitalisierten Bestände erscheinen dort unter dem Label Aus anderen Hamburger Sammlungen mit jeweils eigenen Bereichen für die beteiligten Einrichtungen.

Laufzeit: 2018-2022

Kontakt:

Nele Leiner


E-Mail: nele.leiner@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2256
Telefax: +49 40/42838-3352

Foto von Nele Leiner