FAQ
© 2020 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Deutsch

Sage

Rabatte bei OA- und bei Hybrid-Zeitschriften

Eine von der Uni HH, der ÄZB und der Stabi gemeinsam finanzierte Nutzungslizenz ist Grundlage der Rabattierung beim Verlag Sage. Es gelten unterschiedliche Bedingungen für die Veröffentlichung in Gold-OA-Zeitschriften und Hypbridzeitschriften:

Pure Gold Open Access

Sie erhalten als Angehöriger der UHH einen Rabatt von 20% auf die APC (Article Processing Charges) für Ihre Veröffentlichung in einer Gold- Open-Access-Zeitschrift des Verlages. Damit ihre Zugehörigkeit als „Corresponding Author“ zur UHH festgestellt werden kann, verwenden Sie bitte Ihre UHH-eMailadresse, der Rabatt wird im Rechnungsstellungsprozess automatisch abgezogen mit der Rabattkennzeichnung: „German Academic institutions discount“. Die Rechnung geht direkt an die/den Autor*in. Dieser Rabatt steht für Artikel zur Verfügung, die nach dem 1.Januar 2020 bis zum 31.Dezember 2020 in das Produktionssystem von SAGE eingehen.
Zur Liste der Gold-OA-Titel von Sage
Informationen zum Workflow für Autor*innen

Hybrid Open Access – Sage Open Choice

Wenn Sie in einer der Subskriptionszeitschriften Open Access publizieren möchten, können Sie Ihren Artikel als „Corresponding Author“ mit Zugehörigkeit zur UHH zu stark vergünstigten APC (Article Processing Charges) veröffentlichen. Die rabattierte Gebühr beträgt 200 GBP (statt 3.000 GBP) und gilt für Artikel, die zwischen dem 1. Januar 2020 und 31. Dezember 2020 eingereicht werden. Beim Einreichungsprozess verweisen Sie bitte auf Ihre Zugehörigkeit zur Uni HH. Nach Annahme der Publikation werden Sie von SAGE über die Vorgehensweise informiert, die Kosten werden den Autor*innen direkt in Rechnung gestellt.
Zur Liste der Subskriptionszeitschriften (Open Choice) von SAGE
Informationen zum Workflow für Autor*innen

 

Kontakt:

Karin Groth


E-Mail: Karin.Groth@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-2368
Telefax: +49 40/42838-3352