FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Deutsch

Werner Jakstein und die Architektur der Stadt

星期三, den 03.07.2019

Ein Leben für die Baukultur in Altona

Dauer: 11. Juli bis 22. September 2019
Ort: Ausstellungsraum (EG) der Bibliothek, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg
Montag bis Freitag 9–24 Uhr, Samstag und Sonntag 10–24 Uhr. Eintritt frei
Die Ausstellung im Stabi-Blog: blog.sub.uni-hamburg.de/?p=27400
Pressefotos: stabi.hamburg/pressefotos (Credit: Staatsbibliothek Hamburg)
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 10. Juli 2019, 18 Uhr (Vortragsraum, 1. Etage)
Pressevorbesichtigung: Mittwoch, 10. Juli 2019, 11 Uhr (Ausstellungsraum, EG)
Mit einer Werkschau soll an Werner Jakstein (1876-1961) – von 1910 bis 1937 Baupfleger, Architekt, Maler, Grafiker, Autor und Sammler in Altona – erinnert werden. Er gehörte zu Leb-zeiten nicht zuletzt wegen seines Engagements für die Baukultur in Altona zu den bekannten Persönlichkeiten in seiner Heimatstadt. 1963 wurde sein Lebenswerk mit einer gemeinsamen Ausstellung der Staats-und Universitätsbibliothek und der Freien Akademie der Künste in Ham-burg geehrt. Jetzt wird es im Rahmen des Architektursommers erneut gezeigt.
Heute sind Werner Jakstein und sein Werk weitgehend in Vergessenheit geraten – zu Unrecht. Es geht in dieser Ausstellung also auch um eine Wiederentdeckung. Die Wiederentdeckung einer Persönlichkeit, eines wissenschaftlichen Werkes, seiner Bilder und Bücher vom alten Al-tona. Sie alle vereint als bindende Klammer sein Bemühen, einer breiteren Öffentlichkeit das Thema Baukultur – heute wieder ein aktuelles Thema – nahezubringen.
Sein berufliches und kulturelles Engagement wird zeitlich geordnet in verschiedenen themati-schen Stationen vorgestellt. Sie sollen zur Auseinandersetzung mit Werner Jakstein anregen. Denn sein Verständnis von Stadt als Lebensraum und Architektur als identitätsstiftenden Faktor in der Stadtgestaltung machen ihn auch heute noch zu einer vorbildhaften historischen Figur.
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, den 10. Juli 2019, um 18 Uhr im Vortragsraum der Bibliothek (1. Etage). Begrüßung durch die Direktion der Bibliothek; Vorträge von Dipl.-Ing. Olaf Bartels, Dr. Holmer Stahncke, Dr. Marlen Bartels und Dr. Torkild Hinrichsen.
Für Nachfragen: PD Dr. Monika Müller, Tel.: 040 - 428 38 - 3371
E-Mail: monika.mueller@sub.uni-hamburg.de
Homepage: www.sub.uni-hamburg.de

Kontakt:

Ann-Kristin Hohlfeld


Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptgebäude, R 273
E-Mail: ann-kristin.hohlfeld@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-5857
Telefax: +49 40/42838-3352

Foto von Ann-Kristin Hohlfeld