FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Deutsch

Der Buchpreis „HamburgLesen 2018“ geht an Michael Batz für sein Buch „Speicherstadt Story – Geschichten von Menschen und Handel“

星期五, den 26.10.2018

Pressemitteilung Sperrfrist: Freitag, 26.10., 18 Uhr

Der Buchpreis „HamburgLesen 2018“ geht an Michael Batz für sein Buch „Speicherstadt Story – Geschichten von Menschen und Handel“
Staatsbibliothek zeichnet am Freitag, 26.10., 17 Uhr das Hamburg-Buch des Jahres aus
Website: hamburglesen.de
Pressefotos: www.sub.uni-hamburg.de/pressefotos

Michael Batz wird für sein Buch „Speicherstadt Story – Geschichten von Menschen und Handel“ mit dem Buchpreis der Staatsbibliothek „HamburgLesen 2018“ ausgezeichnet. Die Feier im Lichthof der Staatsbibliothek (26.10.2017, 18 Uhr) wird umrahmt von dem Hamburger Saxophonquartett „Die Liberos“.

Michael Batz
Speicherstadt Story: Geschichten von Menschen und Handel
Hamburg: Koehler im Maximilian Verlag GmbH & Co. KG, 2017, 288 Seiten ISBN: 978-3-7822-1313-4. 29,95 €

Aus der Begründung der Jury:
Das bestechende an dem Buch ist, dass Michael Batz berührende Geschichten von Menschen und Handel aus verlässlichen Originaldokumenten entstehen lässt. Er lässt den Leser auf 288 Seiten mit Originalfotografien, Plänen, Zeichnungen und Ephemera bis in die Gegenwart der heutigen Hafen City reisen. Die 28 Kapitel ver-führen den Leser allein schon mit ihren Überschriften, wie „In bester Gesellschaft“, „Tod eines Waffenhändlers“ oder „Rotkäppchen“. Auch die Vorher-Nachher Bilder vertiefen das Gesamtbild der Entwicklungen und das Verständnis für Hamburgs gigantisches Stadtentwicklungsprojekt seit dem großen Brand von 1842.

Der Buchpreis der Staatsbibliothek ist mit 5.000 EUR dotiert und wird jährlich verliehen. Er steht unter der Schirmherrschaft der Zweiten Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissen-schaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank. Er wird freundlich unterstützt von der Gesellschaft der Freunde der Staatsbibliothek, der Hamburger Innen-Werbung und dem Portal www.wirlieben.hamburg.

Für Nachfragen:
Markus Trapp, Tel.: 040 - 428 38 –2269, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg. E-Mail: markus.trapp@sub.uni-hamburg.de, https://www.sub.uni-hamburg.de

Kontakt:

Ann-Kristin Hohlfeld


Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptgebäude, R 273
E-Mail: ann-kristin.hohlfeld@sub.uni-hamburg.de
Telefon: +49 40/42838-5857
Telefax: +49 40/42838-3352

Foto von Ann-Kristin Hohlfeld