FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Medienwerkstatt

In der Medienwerkstatt finden Sie für die Arbeit in Eigenregie überdurchschnittlich ausgestattete PC-Arbeitsplätze und Scanmöglichkeiten

Wenn die Vorlagen nicht für das Scannen in Eigenregie zugelassen sind (Zeitungen, Karten, Alte Drucke etc.) oder wenn Sie für Druckvorhaben professionelle Vorlagen benötigen, bieten wir einen differenzierten Service rund um die Digitale Reprographie und kleine Teile der Mikrographie. Unser Mitarbeiter/innen in der Medienwerkstatt helfen Ihnen, sich im Angebot zu orientieren und unterstützen Sie gerne bei Ihren Scanvorhaben.

Arbeiten in Eigenregie

Wir bieten Ihnen Arbeitsplätze mit besonderer Hard- und Softwareausstattung an. Verbunden mit verschiedenen Scanmöglichkeiten versetzen wir Sie in die Lage, Teile von (Bibliotheks-) Materialien selbstständig zu scannen und in Ihre Arbeiten einzubauen.

  • Hardware-Ausstattung

      • 11 überdurchschnittlich leistungsfähige PCs mit 24'' Flachbildschirmen,  DVD-Brennern und Blu-ray-Laufwerken
      • 5 Plätze mit Plustek-Flachbettscannern und einer einfachen Benutzeroberfläche - inklusive OCR-Texterkennung von gescannten Textvorlagen; 2 Plätze davon mit Texterkennung für Frakturschriften. Arbeitsanleitungen finden Sie hier >
      • für Mikrofilme und Mikrofiches: 1 Mikrofilmscanner Canon MS 300 und 1 ReaderPrinter. Terminbuchungen für diese Geräte können Sie kurzfristig mit uns abstimmen.
      • Druckmöglichkeiten: schwarz/weiß und Farbe jeweils in DIN-A4/-A3
      • Kleiner Literaturbestand zur angebotenen Softwarepalette
  • Software-Ausstattung

      • Adobe (Photoshop, Illustrator, Acrobat Professional, InDesign etc.),
      • Macromedia (Dreamweaver, Flash)
      •  Microsoft Office (Word, Powerpoint, Excel) und OpenOffice
      • OCR-Texterkennung von gescannten Textvorlagen an insgesamt 5 Plätzen mit Plustek-Flachbettscannern und einer einfachen Benutzeroberfläche; 2 Plätze davon mit Texterkennung für Frakturschriften (FineReader XIX).
  • AV-Medien sehen und hören

    • AV-Medienbestand

      Die Stabi besitzt ca. 38.000 CDs, 22.000 Schallplatten und ein wachsendes Angebot an Hörbüchern und zahlreiche Sprachkurse.

      In der Tonträgerdatenbank können Bestände von 1990-2002 recherchiert werden, die der Bibliothek auf Grundlage des Hamburger Pflichtexemplargesetzes zur Archivierung übergeben wurden. Alle ab 2003 eingehenden Tonträger werden im beluga-Katalog nachgewiesen. In der Medienwerkstatt können Bestellungen auf diesen Tonträgerdatenbank-Bestand abgegeben werden, die Ihnen am nächsten Werktag bereitgestellt werden.

      Schallkabinen

      In schalldichten Kabinen haben Sie die Möglichkeit zur Wiedergabe von Schallplatten, CDs, Videos und DVDs.

      Für CDs und Schallplatten werden Aufnahmegeräte angeboten. Privatkopien dürfen nur angefertigt werden von Material, das vom absoluten Kopierschutz befreit ist. Für die Privatkopie freigegeben sind alle Titel, die seit 2 Jahren nicht mehr im Handel erhältlich sind. Der jeweilige Status kann von unseren Mitarbeitern geklärt werden.

      In einer Kabine befindet sich ein Klavier zum Anspielen nicht ausleihbarer Notendrucke aus dem Bestand der Musiksammlung.

Digitale Reprographie: Serviceangebote

Wir nehmen Aufträge zur Reproduktion an für alle Materialien, die zwingend schonend zu behandeln sind und vom Kopieren oder Scannen in Eigenregie ausgenommen sind:

  • Einfache Buchscans bis High-Quality-Scans
  • Individuelle Bildbearbeitung
  • Digitalprints (einfach/hochwertig)
  • Reproduktionen von Mikroformen
  • Lieferungen per CD/DVD oder E-Mailversand.

Eine Übersicht finden Sie in unseren Dienstleistungen und Preise. Die Preise richten sich nach der Gebührenordnung für wissenschaftliche Bibliotheken.

Auswärtige Reproduktionsaufträge

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Wünschen an die Bibliothekarische Auskunft. Die Mitarbeiter/-innen geben Ihnen zeitnah eine Rückmeldung, bereiten Ihren Auftrag vor und leiten diesen dann an die Medienwerkstatt weiter.

Kontakt:

Medienwerkstatt


Öffnungszeiten:Mo-Fr 10-18
E-Mailmw@sub.uni-hamburg.de
Telefon+49 40/42838-5812 und -5811
Telefax+49 40/42838-3352