beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Datenbank

Digital Karl Barth Library, The

Recherche starten

Verfügbarkeit: deutschlandweit frei zugänglich (DFG-geförderte Nationallizenz)
Hinweise: Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank The Digital Karl Barth Library von Alexander Street Press wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.
Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Hochschulnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.
Login für registrierte Einzelnutzer:
https://proxy.nationallizenzen.de/login?
url=http://solomon.dkbl.alexanderstreet.com/

Login für registrierte Einzelnutzer: (alternativer Zugang)
http://emedia1.bsb-muenchen.de/Nationallizenzen/barth.htm
Inhalte: Volltextausgabe der Werke, Schriften, Gespräche und Briefe Karl Barths (1886-1968) auf der Grundlage der im Theologischen Verlag Zürich (TVZ) unter der Leitung von Hinrich Stoevesandt (bis 1998) und Hans Anton Drewes (seit 1998) erscheinenden Gesamtausgabe (bisher 42 Bände, 1971 ff.). Die Gesamtausgabe umfasst die Abteilungen Predigten, Akademische Werke, Vorträge und kleinere Arbeiten, Gespräche und Briefe.
Darüber hinaus enthält die Datenbank auch das von 1932 bis 1967 in 14 Bänden veröffentlichte, unvollendete Hauptwerk "Die Kirchliche Dogmatik".
Entsprechend dem weiteren Erscheinungsverlauf der Printausgabe wird auch die "Digital Karl Barth Library" komplettiert. Darüber hinaus werden Photographien, Tonaufnahmen, Typoskripte sowie sonstige Archivmaterialien die Gesamtausgabe ergänzen.
Fachgebiete:
  • Theologie und Religionswissenschaft
Schlagwörter: Karl Barth, Gesamtausgabe
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: Alexander Street Press