beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Datenbank

Informationssystem Medienpädagogik

Recherche starten

Weitere Titel:
  • ISM
  • Fachportal zur Medien- und Informationskompetenz
Verfügbarkeit: frei im Web
Hinweise: Einführung in die Datenbanken
Inhalte: Das Informationssystem Medienpädagogik ist ein Open Access Fachportal mit mehr als 100.000 Nachweisen zu medienpädagogisch relevanten Themen. Die Datenbanken enthalten ausführlich annotierte Nachweise von Monografien, Sammelwerksbeiträgen, Zeitschriftenaufsätzen, AV-Medien und Onlineressourcen sowie Forschungsprojekten. Ergänzt wird das Angebot durch den Grundbaukasten Medienkompetenz des Grimme-Instituts, den Infopool der Stiftung MKFS und das Wikilexikon zum Bildungswesen des DIPF. Neuigkeiten, Veranstaltungen und Medientipps zu aktuellen Themen runden das Angebot ab. Thematisch deckt ISM die Bereich Medienpädagogik, Medienkompetenz, Medien(wirkungs)forschung, Medienpolitik, Kinder- und Jugendfernsehen, Web 2.0, E-Learning, Jugendmedienschutz, Bildungsmedien, Kommunikationswissenschaft, Informationskompetenz und Journalismus ab. Das Portal richtet sich an Lehrer/innen, Erzieher/innen, Studierende, Wissenschaftler/innen, Bibliothekar(e/innen) und Journalist(en/innen), aber auch Eltern, Schüler/innen und interessierte Laien. Ein ausführliches Tutorial erleichtert Ihnen den Einstieg in das Portal.
Fachgebiete:
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film- und Theaterwissenschaft
  • Pädagogik
Schlagwörter: Medienpädagogik, Pädagogik, Informationskompetenz, Bibliothekskompetenz, Medienkompetenz, Medienbildung, Medien, Jugendmedienschutz, Medienwirkungsforschung, Medienpolitik, Kommunikationswissenschaft, Web 2.0, E-Learning
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)
Portal
  • Bündelung von verschiedenen Datenbanken, Diensten o.ä. digitalen Angeboten in einer meist hohen Anzahl von Verweisen (Links) in Form einer Website; über die Website i.d.R. Einstieg in die Recherche oder eine Übersicht zu einem bestimmten Thema
Verlag: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) u.a.
Berichtszeitraum: ca. 1944 -