beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Broschüren

Broschüre
Broschüre

Die Kanzlei der Bürgerschaft veranlasste um 1900 die Sammlung von Schriften möglichst aller Hamburger Vereine, Gesellschaften, wohltätigen und wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Krankenhäusern, Interessenverbänden und auch Firmen. Diese Sammlung umfasst rund 870 Hamburger Körperschaften. Die Schriften reichen bis vor das Jahr 1850 zurück. Die Stabi hat die Sammlung übernommen und zum Teil bis 1930/40 ergänzt. Selbstdarstellungen aller Art, Berichte, Satzungen, Mitgliederverzeichnisse und vieles mehr sind auf 33 Regalmetern aufgestellt.