beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

1. Ernst Georg Sonnin (Zeichner) und Andreas Joachim Hillers (Stecher): Facade der großen St. Michaelis-Kirche und des Thurms, in Hamburg, von Süd-Westen anzusehen [Seitenriss]; Hamburg 1780; Bibliothekssignatur: AH C,115
2. Ernst Georg Sonnin (Zeichner) und Andreas Joachim Hillers (Stecher): Facade der großen St. Michaelis-Kirche und des Thurms, in Hamburg, von Süden anzusehen [Seitenriss] ; Hamburg 1780; Bibliothekssignatur: AH C,116
Blatt vier: Peter Bernhard (Zeichner) und Friedrich Schönemann (Stecher): Perspectivische Vorstellung des inwendigen Gebäudes der 1750 [...]  eingeäscherten Neuen Michaelis Kirche in Hamburg; Hamburg: Cotius, 1750

Patenbuch des Monats

Die Staatsbibliothek stellt monatlich ein interessantes Werk aus der Aktion Edlen Büchern Pate stehen vor, das für seine Restaurierung auf einen Buchpaten wartet. Vielleicht inspiriert Sie die folgende Beschreibung, die Buchpatenschaft zu übernehmen oder für die Aktion zu spenden?


Juli 2012

  • Objekt-Nr. 42 (1–4)

Vier Architekturzeichnungen der Sankt Michaeliskirche (4 Blätter)

1. Ernst Georg Sonnin (Zeichner) und Andreas Joachim Hillers (Stecher): Facade der großen St. Michaelis-Kirche und des Thurms, in Hamburg, von Süd-Westen anzusehen [Seitenriss]; Hamburg 1780; Bibliothekssignatur: AH C,115

2. Ernst Georg Sonnin (Zeichner) und Andreas Joachim Hillers (Stecher): Facade der großen St. Michaelis-Kirche und des Thurms, in Hamburg, von Süden anzusehen [Seitenriss] ; Hamburg 1780; Bibliothekssignatur: AH C,116

3. Franz Nikolaus Rolffsen (1719–1802): Die fordere Thurm Façade, nebst den beiden Vorspringen des Ressiliten der Grossen St. Michaelis Kirche in Hamburg, von Westen anzusehen [Aufriss]; Hamburg, ca. 1750; Bibliothekssignatur: AH C,117

4. Peter Bernhard (Zeichner) und Friedrich Schönemann (Stecher): Perspectivische Vorstellung des inwendigen Gebäudes der 1750 [...]  eingeäscherten Neuen Michaelis Kirche in Hamburg; Hamburg: Cotius, 1750; Bibliothekssignatur: AH C,119

Zustand: verschmutzt und fleckig, an den Blatträndern verbräunt und beschädigt, teilweise stock- und schimmelfleckig, Schirtingkaschierung partiell gelöst

Was ist zu tun: gründliche Trockenreinigung, Nassbehandlung, Papierrestaurierung, Aufbringen einer neuen rückseitigen Kaschierung.

Restaurierungskosten: 325,- Euro

Patenschaft übernehmen

Alternativ zur Übernahme einer Buchpatenschaft besteht die Möglichkeit einer Direktspende

Spendenkonto:

Gesellschaft der Freunde der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg e.V., Konto 1 238 128 498, Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50, Stichwort: Buchpatenschaft