beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Kindheit und Jugend

Geburtshaus von Wolfgang Borchert in Hamburg-Eppendorf. Am 20. Mai 1921 wurde Wolfgang Borchert in Hamburg Eppendorf, Tarpenbekstraße 82, 3. Stock, geboren.
Geburtshaus von Wolfgang Borchert in Hamburg-Eppendorf. Am 20. Mai 1921 wurde Wolfgang Borchert in Hamburg Eppendorf, Tarpenbekstraße 82, 3. Stock, geboren.
Die Eltern Fritz und Hertha Borchert 1951. Fritz Borchert (1890-1959), Volksschullehrer. Hertha Borchert (1895-1985), Schriftstellerin
Die Eltern Fritz und Hertha Borchert 1951. Fritz Borchert (1890-1959), Volksschullehrer. Hertha Borchert (1895-1985), Schriftstellerin
Wolfgang Borchert als Vierjähriger mit seiner Mutter, 1925
Wolfgang Borchert als Vierjähriger mit seiner Mutter, 1925
'Swingheinis'/'Swingjugend': Wolfgang Borchert mit seinem Vetter Karlheinz Corswandt 1939
'Swingheinis'/'Swingjugend': Wolfgang Borchert mit seinem Vetter Karlheinz Corswandt 1939
Wolfgang Borcherts Abgangszeugnis von der Oberrealschule Hamburg Eppendorf, 1939
Wolfgang Borcherts Abgangszeugnis von der Oberrealschule Hamburg Eppendorf, 1939
In der Buchhandlung Boysen in Hamburg begann Wolfgang Borchert 1940 eine Buchhändlerlehre.
In der Buchhandlung Boysen in Hamburg begann Wolfgang Borchert 1940 eine Buchhändlerlehre.
Boysen-Mitarbeiter während eines Betriebsausflugs (Borchert in der Mitte)
Boysen-Mitarbeiter während eines Betriebsausflugs (Borchert in der Mitte)
Frühes Borchert-Gedicht 'Reiterlied' (aus dem Hamburger Tageblatt vom 17.1.1940; Erstveröffentlichung vermutlich 1938 im Hamburger Anzeiger)
Frühes Borchert-Gedicht 'Reiterlied' (aus dem Hamburger Tageblatt vom 17.1.1940; Erstveröffentlichung vermutlich 1938 im Hamburger Anzeiger)
Frühes Borchert-Gedicht 'Reiterlied'
Frühes Borchert-Gedicht 'Reiterlied'