beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Weiterführende Literatur

  • Neubacher, Jürgen: Zur Provenienz der Hasse-Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. In: Hasse-Studien 6, 2006, S. 5–19.
  • Roland Dieter Schmidt-Hensel: Anmerkungen zu den Schreibern und zum Quellenwert der Hassiana in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. In: Hasse-Studien 6, 2006, S. 20–51.
  • Handschriften aus deutschen Sammlungen in der Russischen Nationalbibliothek Sankt Petersburg. Musikmanuskripte und Musikdrucke des 17.–20. Jahrhunderts (Signaturgruppe „Fond 956, opis’ 2“). Katalogbeschreibung von Viacheslav Kartsovnik und Nina Rjazanova. Berlin 2004.
  • Verzeichnis der Musiknachlässe in Deutschland. Hrsg. vom Deutschen Bibliotheksinstitut und der Association Internationale des Bibliothèques, Archives et Centres de Documentation Musicaux (AIBM) – Gruppe Bundesrepublik Deutschland. Berlin 2000, S. 132–137.
  • Neubacher, Jürgen: Das Brahms-Archiv der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Ein Überblick über dessen Geschichte und Bestände. In: Johannes Brahms. Quellen – Text – Rezeption – Interpretation. Internationaler Brahms-Kongreß Hamburg 1997. Hrsg. von Friedhelm Krummacher und Michael Struck. München 1999, S. 279–288.
  • Krawehl, Otto-Ernst und Neubacher, Jürgen: Rückgabe kriegsbedingt verlagerter Handschriften und Drucke der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky aus Tiflis (1996) und Eriwan (1998). In: Auskunft. Mitteilungsblatt Hamburger Bibliotheken 19, 1999, S. 133–145.
  • Schmidt, Roland Dieter: Die Hasse-Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. In: „Nun bringt ein polnisch Lied die gantze Welt zum Springen“. Telemann und Andere in der Musiklandschaft Sachsens und Polens. Sinzig 1998 (= Arolser Beiträge zur Musikforschung; 6), S. 163–182.
  • Charteris, Richard: Further British Materials in the Pre-War Music Collection of the Staats- und Universitätsbibliothek, Hamburg. In: The Royal Musical Association Research Chronicle 31, 1998, S. 91–122.
  • Charteris, Richard: The Music Collection of the Staats- und Universitätsbibliothek, Hamburg. A Survey of its British Holdings Prior to the Second World war. In: The Royal Musical Association Research Chronicle 30, 1997, S. 1–138.
  • Neubacher, Jürgen: Die Musikbibliothek des Hamburger Kantors Thomas Selle (1599–1663). Rekonstruktion des ursprünglichen und Beschreibung des erhaltenen, überwiegend in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky aufbewahrten Bestandes. Neuhausen 1997 (= Musicological Studies & Documents; 52).
  • Krawehl, Otto-Ernst: Verlagert – verschollen – zum Teil restituiert. Das Schicksal der im 2. Weltkrieg ausgelagerten Bestände der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 83, 1997, S. 237–277.
  • Neubacher, Jürgen: Artikel „Hamburg. B. Sammlungen und Bibliotheken“. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Allgemeine Enzyklopädie der Musik. Begründet von Friedrich Blume, 2., neubearbeitete Ausgabe. Hrsg. von Ludwig Finscher. Sachteil, Bd. 3. Kassel und Stuttgart 1995, Sp. 1773–1775 und 1778–1780.
  • Clausen, Hans Dieter: The Hamburg Collection. In: Handel Collections and their History. Ed. by Terence Best. Oxford 1993, S. 10–28. Pausch, Johannes: Der Hamburger Telemann-Bestand. In: Mitteilungsblatt der Telemann-Gesellschaft e.V. (Internationale Vereinigung) 2, 1992, S. 7–11.