beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Kontakt:

Dr. Jürgen Neubacher

  • neubach@sub.uni-hamburg.de
  • +49 40/42838-5856
  • +49 40/42838-3352
  • Historische Bestände, Sondersammlungen, Musikhandschriften und -drucke

Hasse-Katalog

Johann Adolf Hasse

Die Hamburger Hasse-Handschriften aus Stabi und Hasse-Archiv finden Sie in dem Online-Katalog umfassend beschrieben. Mehr >

Musiksammlung

Johann Adolf Hasse Kopistenabschrift

Gesammelt werden Musikdrucke, Musikhandschriften, Libretti und musikwissenschaftliches Schrifttum. Tonträger werden in der Medienwerkstatt bereitgestellt.

Neben einem aktuellen Notenbestand mit repräsentativen Werken aus dem Repertoire der abendländischen Musikgeschichte (in Einzelausgaben wie auch in Denkmäler- und Gesamtausgaben) verfügt die 1659 aus der Schenkung der Musikbibliothek des Hamburger Kantors Thomas Selle hervorgegangene Musiksammlung über einen zum Teil einzigartigen Quellenbestand an historischen Musikdrucken und Handschriften von internationaler Bedeutung. Darunter haben Werke mit Bezug zur Hamburger Musikgeschichte einen besonderen Stellenwert.

Bestandsübersicht

Noten: ca. 26.000

Musikliteratur und -zeitschriften: nicht quantifiziert

Historische Musikalien: Musikdrucke des 16.-18. Jahrhunderts, Libretto-Sammlung zur Hamburger Gänsemarkt-Oper, ca. 3.000 Musikhandschriften, darunter Händels Direktionspartituren, die Opernsammlung der Hamburger Stadttheater-Gesellschaft, das Brahms-Archiv sowie rund 25 Musiknachlässe