beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Ansprechpartnerin

Jahresberichte

Donnerstag, den 31. Juli 2014

Jahresbericht 2013

Auszug aus dem Editorial: Veränderungsprozesse bedeuten eine Herausforderung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bibliotheken und ihre Dienstleistungen und damit auch das Berufsbild verändern sich derzeit rasant. Die traditionelle wissenschaftliche Bibliothek mit Ausleihe, ruhigen Leseplätzen und flüsternder Fachberatung war gestern. Heute sind Bibliotheken Orte des kollaborativen Arbeitens, der Kommunikation, der Recherche und Beratung, der langen Öffnungszeiten an allen Tagen der Woche und zahlreicher digitaler Angebote.mehr >


Mittwoch, den 17. Juli 2013

Jahresbericht 2012

Auszug aus dem Editorial: "Ein Schwerpunktthema dieses Jahresberichtes ist die Digitalisierung. Mit gutem Grund. Diese Technologie hat die Dienste der Bibliotheken revolutioniert. Das Besondere liegt in der internetbasierten Verfügbarkeit unabhängig von Zeit und Ort und der einzigartigen Möglichkeit der Verknüpfung von unterschiedlichen Quellen, die dank der Suchmaschinentechnologie unter einem Dach vereint werden können – egal auf welchem Rechner sie liegen. Die Staats- und Universitätsbibliothek hat sich diesen Aufgaben mit einem erfolgreichen Konzept gestellt..." mehr >


Mittwoch, den 09. Mai 2012

Jahresbericht 2011

Wenn Sie sich einen lebendigen Eindruck darüber verschaffen möchten, was die Stabi im vergangenen Jahr 2011 alles getan hat, um ihre Dienstleistungen für Sie in der gewohnten Qualität fortzuführen und weiter zu verbessern, sei Ihnen die Lektüre des frisch veröffentlichten Jahresberichtes empfohlen. Folgendes Zitat aus dem Editorial, mit dem unsere Direktorin, Frau Prof. Beger, in den Bericht über das Stabi-Schaffen im Jahr 2011 einführt, macht Sie hoffentlich neugierig: Willkommen in der „Stabi“! Es ist Samstag, 17.00 Uhr, und kein Tisch ist mehr frei, ob in der Cafeteria, den drei...mehr >


Montag, den 11. Juli 2011

Jahresbericht 2010

Auszug aus dem Editorial: "2010 hat die Staats- und Universitätsbibliothek einen großen Schritt hin zur digitalen Landesbibliothek machen können. Von den viel gefragten Hamburger und Altonaer Adressbüchern wurden alle Jahrgänge bis 1903 im Netz veröffentlicht, dazu ein Querschnitt aller in Hamburg und den früheren Vorstädten publizierten Adress- und Fernsprechbücher des Jahres 1926. Dieses digitale Angebot wird kontinuierlich bis zur Mitte der 1970er Jahre vervollständigt. […] Ein Schwerpunkt der Bibliotheksentwicklung wird in den nächsten Jahren die Modernisierung und weitere...mehr >


Mittwoch, den 19. Mai 2010

Jahresbericht 2009

Auszug aus dem Editorial: "Mit den Kompetenzen Information, Zugang, Tradition, Bildung feierte im Jahr 2009 die Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky ihren 530. Geburtstag. 1479 hatte der damalige Bürgermeister Hinrich Murmester in seinem Amtsitz eine Bibliothek, „die jedem ehrbaren Bürger offen stehen soll“ gegründet, das war die Geburtsstunde der heutigen Staats- und Universitätsbibliothek. Auch wenn das Gesicht dieser allgemein zugänglichen Bibliothek sich im Laufe der Jahre stark verändert hat, so fühltesie sich stets der Zugänglichkeit für jedermann...mehr >


Dienstag, den 21. Juli 2009

Jahresbericht 2008

Auszug aus dem Editorial: "Unser Ziel ist es, in allen Segmenten zu einer guten Literatur- und Informationsversorgung beizutragen und für unsere Nutzerinnen und Nutzer die Arbeitsbedingungen optimal zu gestalten. Und so steht die Bibliothek seit 2008 nunmehr an allen Tagen der Woche bis 21 Uhr jedermann zur Nutzung offen."mehr >


Montag, den 14. Juli 2008

Jahresbericht 2007

Aus dem Editorial: "ein Jahr des Früchteerntens liegt hinter uns, Früchte, die ausnahmslos unserem Publikum zugute kommen. Mit der Errichtung einer von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Benutzungsabteilung konzipierten Ausleihzentrale konnte allein die Lehrbuchsammlung wöchentlich um 20 Stunden länger geöffnet werden. Der 2006 übernommene Open Access Verlag Hamburg University Press wirkt dank eines Kooperationsvertrages mit dem Landesarchiv Schleswig-Holstein seit 2007 nunmehr auch für ein anderes Bundesland mit seiner Publikationstätigkeit. Die neu eröffnete Medienwerkstatt bietet...mehr >


Mittwoch, den 27. Juni 2007

Jahresbericht 2006

Aus dem Editorial: "Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky hat immer geöffnet. Seit April 2006 stehen für Wissbegierige auch am Sonntag die Tore auf. Und wenn diese nachts doch schließen, bleibt die SUB im Web rund um die Uhr offen. Von zuhause aus kann jedermann Literatur im OPAC suchen und bestellen, E-Books lesen, elektronische Datenbanken nutzen, Dokumente aus Zeitungen und Zeitschriften bestellen oder mit Stella, der preisgekrönten Auskunftsassistentin kommunizieren. Weit über acht Millionen  Zugriffe zählte die Web-Statistik. Zu den Spitzenreitern...mehr >


Sonntag, den 04. Juni 2006

Jahresbericht 2005

Aus dem Editorial: "Die Arbeit der Staats- und Universitätsbibliothek war im Jahr 2005 dadurch geprägt, ihre Leistungsfähigkeit im Dienste der Benutzer, das heißt für die Bürger und die Freie und Hansestadt Hamburg und gleichermaßen für die Studierenden und den Lehrkörper der Universität Hamburg zu steigern. Dabei kann sie auf beachtliche Erfolge zurückblicken.So besuchten die Staatsbibliothek täglich durchschnittlich 3.500 bis 4.000 Benutzer, womit sich die SUB Hamburg in die stark frequentierten Bibliotheken in Deutschland einreiht. Kaum eine andere wissenschaftliche Einrichtung der...mehr >


Donnerstag, den 30. Juni 2005

Jahresbericht 2004

Aus dem Vorwort: "Hier sind einige herausragende Erledigungen, die wir Ihrer besonderen Aufmerksamkeit empfehlen: Die Leitungsebene wurde reorganisiert.Unsere Buchkorbförderanlage wurde komplett erneuert.Fast alle Bücher erhielten neue Barcode-Etiketten: bessere ScannererfassungÖffnungszeiten wurden erweitert.Das „Bibliothekssystem Universität Hamburg“ wurde weiter entwickeltWir führten eine Nutzerbefragung durch und besserten den ServiceDie Hamburg – Bibliographie ist onlineUnsere Website informiert noch besser: 937.000 Besuche im Jahr 2004„Stella“ unsere elektronische...mehr >


Mittwoch, den 30. Juni 2004

Jahresbericht 2002/2003

Aus dem Vorwort: "Wie bei den meisten wissenschaftlichen Bibliotheken hielten die Finanzzuweisungen nicht Schritt mit der Kostenentwicklung und den  zusätzlichen Erfordernissen für elektronische Medien. Die Bibliothek musste vielmehr froh sein, nominal keine Budgetminderung mehr zu erfahren.  Insgesamt konnte sie unter diesen Bedingungen dank engagiertem Einsatz des Personals und leistungsfähiger ITEntwicklung ihre Aufgaben auch bei steigenden Nutzungszahlen noch anerkanntermaßen erfüllen, im Bewusstsein freilich, dass in der Monographienbeschaffung mehr und mehr Lücken bleiben...mehr >