beluga-Katalog

Campus-Katalog

E-Zeitschriften

Datenbanken

Digitalisierte Bestände

Website

Gebührenordnung (Kurzfassung)

Benutzungsgebühren und Auslagen

Benutzung der Bibliothek durch Erteilung eines Bibliotheksausweises

  • für natürliche Personen, die nicht zum wissenschaftlichen Personal oder zu den Studierenden der Hamburger Hochschulen nach § 1 HmbHG, der Helmut-Schmidt-Universität (Bundeswehr) oder der Evangelischen Hochschule (Das Rauhe Haus) gehören, für die Dauer von zwölf Monaten (Jahresausweis) 20,- €
  • für diese Personengruppe für die Dauer von sechs Monaten (Halbjahresausweis) 13,- €
  • oder für die Dauer eines Monats (Monatsausweis) 5,- €
  • für juristische Personen (Jahresausweis) 80,- €
  • für Studierende, die nicht zur Gruppe der Studierenden der Hamburger Hochschulen nach Paragraph 1 HambHG gehören  (Jahresausweis) 5,- €
  • für Schüler und Schülerinnen von nicht allgemeinbildenden Schulen (Jahresausweis) 5,-  €
  • für Auszubildende, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst oder am Freiwilligen Jahr, Bezieher von Arbeitslosengeld oder SGB II (ALG II) und SGB XII, Sozialhilfe   (Jahresausweis) 5,- €

Die vier letztgenannten Gruppen können nur Jahresausweise erhalten.

  • Zweitausfertigung eines Bibliotheksausweises (gilt für alle Nutzer) 10,- €
  • Überschreiten der Leihfrist: je angefangener Woche und Leihschein oder Signatur 1,- EUR höchstens jedoch 25,- €
  • Vormerkung eines Werkes 0,80 €
  • Fernleihe: Vorabgebühr 1,50 € pro Bestellung im innerdeutschen und 3,20 € im internationalen Leihverkehr sowie die Übernahme zusätzlicher Forderungen der ausländischen Lieferbibliotheken. Auf Veranlassung der Besteller entstehende Mehrkosten (z.B.Eilgutkosten) sind zusätzlich zu erstatten.

Verwaltungsgebühren 

  • bei Verlust eines beim Benutzer abhanden gekommenen Werkes, je Werk 20,- €
  • bei Verlust eines EDV-lesbaren Datenträgers des Auswärtigen Leihverkehrs 5,- €

Weitere Gebühren entnehmen Sie bitte der vollständigen Fassung der Gebührenordnung für wissenschaftliche Bibliotheken.  Gebühren für die Staats- und Universitätsbibliothek entrichten Sie bitte an deren Kassenautomat, diejenigen für die Ärztliche Zentralbibliothek direkt vor Ort. Für die Begleichung der Gebühren, die für Sie in den anderen Fachbibliotheken der Universität entstehen, können Sie entweder Gebührenmarken in der Universitätskasse, Edmund-Siemers-Allee 1, Öffnungszeiten Mo - Do 9.15 Uhr bis 13 Uhr erwerben, oder eines der 16 Telecashgeräte an unterschiedlichen Standorten benutzen.