FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute08.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Bibliotheks- und Informationsservice (BIS) für Erdsystemforschung

Gemeinsame Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Meteorologie (MPI-M) und des Centrums für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-19 Uhr
Adresse: Bundesstr. 53, 20146 Hamburg (Rotherbaum) (Erdgeschoss)
Sonderstandorte: Bordbibliothek Forschungsschiff Meteor
Sigel: 18/306-BBM
Telefon: (0 40) 4 28 38-50 76 (Auskunft)
Fax: (0 40) 4 11 73-2 98
Bibliothekssigel: 18/306 und 18/306-BBM
E-Mail-Adresse: bis.erdsystem@mpimet.mpg.de 
Website: http://bis-erdsystem.de
Bestand: Gesamtbestand in Bänden: ca. 45.000
Zeitschriftentitel (laufend gehalten): Printzeitschriften ca. 50
Internetzugang, umfangreiches Angebot an lizenzierten Volltext- und Literatur-Datenbanken, E-Journals, E-Books, das die Hauptsammelgebiete und mehr abdeckt.
Sammelgebiete: Meteorologie, Klimatologie, Geophysik, Ozeanographie, Meeresbiologie, Meereschemie, Meeresökologie, Biogeochemie, Fernerkundung, Marine Geologie, Fischereibiologie, Aquatische Toxikologie, Limnologie, Umweltforschung
Kataloge: Teilkatalog des BIS für Erdsystemforschung
Campus-Katalog
beluga-Katalog
Art der Bibliothek: Ausleihbibliothek
Arbeitsplätze: 2 Gruppenarbeitsräume, 7 Recherche-PCs, 16 Leseplätze, W-LAN
Kopiermöglichkeit: vorhanden, Farbscanner (Scan to USB, Scan to Email)
Hinweise: Entstanden 2004 durch Zusammenlegung der „Bibliothek Meteorologie + Geophysik“ (gegr. 1975) des Meteorologischen Instituts, des Instituts für Geophysik und des Max-Planck-Instituts für Meteorologie sowie den Bibliotheken des Instituts für Hydrobiologie und Fischereiwissenschaften, des Instituts für Meereskunde, des Instituts für Biogeochemie und Meereschemie.

Literatur über die Vorgänger-Bibliotheken und ihre Bestände:
Lohff, Ulrich: Der Aufbau der Zentralbibliothek des Internationalen Kohlenstoffzentrums Hamburg. Hamburg, 1980. 79 S. + 3 Anh. [Masch.Schr. Diplomarbeit. Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Bibliothekswesen].
Kolbe, Markus Andreas: Die Bibliothek des Instituts für Meereskunde der Universität Hamburg sowie die Arbeitsgemeinschaft der Meereskundlichen Bibliotheken (AMB) und die Bordbibliothek der »Meteor« als Beispiele für eine wissenschaftliche Spezialbibliothek. Hamburg, 1995. 47 S. [Masch.Schr. Diplomarbeit. Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Bibliothek und Information].
Axnick, Deta u. Angela Graf: Aus den Zeiten der Cholera. Ein Geheimtip unter Hamburgs Bibliotheken. In: Uni hh. Berichte, Meinungen aus der Universität Hamburg 30 (1999), Nr. 2, S. 42-43.
Benutzerkreis: allgemein zugänglich